Virtual Reality

Google arbeitet an Android für VR-Brillen

Angriff auf Oculus VR? Google entwickelt eine Version seines Android-Betriebssystems für VR-Brillen.

Googles Cardboard

© Screenshot: WEKA, https://developers.google.com/cardboard/

Google Cardboard: Kommt bald eine VR-Software von Google?

Nach Smartphones, Autos und Smartwatches soll Android jetzt auch die virtuelle Realität erobern: Laut einem Bericht des Wall Street Journal hat Google ein Entwicklerteam abgestellt, das eine Android-Version für Virtual-Reality-Brillen entwickeln soll.

Zu den rund ein Dutzend Entwicklern soll unter anderem Clay Bavor gehören, der auch schon Google Cardboard entwickelt hatte. Dabei handelt es sich um ein Gestell aus Pappe, das zusammen mit einem Smartphone und der passenden App zur VR-Brille wird. Jetzt will Google einen Schritt weiter gehen und ein komplettes Betriebssystem für VR-Geräte entwickeln.

Es wird spekuliert, dass Google das auf Android basierende VR-Betriebssystem an Entwickler von Virtual-Reality-Geräten kostenlos verteilen wird. Möglich ist, dass im Gegenzug auf den mit Android VR versehenen Geräten bestimmte Google-Apps vorinstalliert werden müssen.

VR-Brillen waren ein großer Trend auf dem soeben zu Ende gegangenen Mobile World Congress. Neben Samsungs Gear VR fürs Galaxy S6 (Test) zeigte auch HTC mit dem Vive eine VR-Brille. Bereits vor einem Jahr hatte Google-Konkurrent Facebook den VR-Brillenhersteller Oculus Rift gekauft. Insgesamt ist der Markt für VR-Brillen aber noch ziemlich klein. Ein kostenloses Betriebssystem könnte mehr Unternehmen dazu veranlassen, eigene VR-Brillen zu entwickeln und somit den bisher noch recht schwachen Markt befeuern.

Mehr zum Thema

Blackberry und Google, Kooperation
BES 12 für Android 5

Google und Blackberry wollen Android für Unternehmen sicherer machen. BES12 wird in Android Lollipop integriert.
Nexus 6
Schwere Sicherheitslücke

Eine Lücke in der Multimedia-Schnittstelle Stagefright erlaubt Hackern den Zugriff auf Android-Smartphones. 950 Millionen Smartphones sind bedroht.
Die besten Smartphones bis 300 Euro
Neuer Android-Bug

Bei Android gibt es eine weitere Sicherheitslücke. Manipulierte Videos können Smartphones zum Absturz bringen. Geräte ab Android 4.3 sind…
Nexus 5
Schutz vor Stagefright

Der Stagefright-Bug in Android ist seit Juli bekannt. Google startet heute den Bugfix an Nexus-Modelle. Die Telekom stoppt den automatischen Empfang…
Apps und TIpps für Antivirus, Antidiebstahl: Wir verraten, wie Sie Ihr Smartphone oder Tablet sichern können.
Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.