Google Assistant

Google Assistant: Roll-Out läuft für Smartphones ab Android 6.0.

Auch Nutzer von Android 6 profitieren in Zukunft von Google Assistant. Die einzigen Bedingungen: Mindestens 1,5 GB Speicherplatz und eine Pixeldichte von 720p.

Google Assistant

© Google /Screenshot

Der Google Assistant kommt auf Android-Phones für Marshmallow und Nougat.

Der Google Assistant kommt auf Smartphones mit Android 6 Marshmallow und Android 7 Nougat. Der Roll-Out erfolgt diese Woche auf Englisch in Australien, Kanada und Großbritannien und auf Deutsch in Deutschland, verkündet Google in seinem Blog. Weitere Länder sollen im Laufe des Jahres folgen. Damit erweitert Google die Verfügbarkeit des Assistenten über seine eigenen Pixel-Phones hinaus. Die einzigen Voraussetzungen um den Google Assistant nutzen können, sind 1,5 GB freier Speicherplatz auf dem Smartphone und ein Display mit einer Pixeldichte von mindestens 720p-HD-Auflösung. Diese Faktoren sind jedoch bei den meisten Smartphones ohnehin gegeben.

Der Assistant ist auch auf Android Wear, der Google-Allo-App und bei Google Home verfügbar. Der Assistent fungiert als sprachgesteuerter Übersetzer, Reminder, Terminplaner, Suchmaschine im Web und auf dem Gerät und vieles mehr. Auch neue Geräte wie das LG G6, das erst kürzlich auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt wurde, sind mit dem Google Assistant ausgestattet. Um den Assistenten starten zu können, berühren Sie den Home-Button und halten ihn gedrückt.

Lesetipp: Android 7.0 Nougat für Galaxy S7 und S7 Edge ist endlich da

Der Google Assistant ist da

Quelle: Google
Der Google Assistant ist da. Der Roll-Out läuft nun für Android 6.0 Marshmallow.

Mehr zum Thema

Android O Logo
Nougat-Nachfolger

Ein erstes Lebenszeichen von Android O: Google bietet ab sofort eine erste Vorabversion des Nougat-Nachfolgers zum Download an.
Android Logo
Android-Sicherheit

Die Hälfte aller Android-Geräte hat letztes Jahr kein Sicherheitsupdate bekommen, erklärt Google in seinem Sicherheitsbericht. Das sollten Sie…
Parken mit Google Maps
Google Maps

Den Parkplatz merken geht jetzt auch mit Google Maps. Das Feature ist für Android- und iOS-Geräte verfügbar und kann noch einiges mehr.
Google Pixel XL Preis Release Infos
Software-Support

Google hat die Termine veröffentlicht, wie lange die aktuellen Pixel- und Nexus-Geräte mit Sicherheitsupdates versorgt werden. Wann läuft der…
Google IO 2017 Livestream - Keynote
Android O, Daydream & Co.

Am 17. Mai startet die Google I/O 2017 mit einer Keynote. Hier finden Sie den YouTube-Livestream, die Startzeit und die wichtigsten Links.
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.