Android

Google: Bugfix für Android 4.2

Google hat mit der Verteilung eines Updates begonnen, um Fehler von Android 4.2 auszubessern. Zunächst erhalten nur die Besitzer eines Nexus 4 und Nexus 10 das Update.

LG Nexus 4, Android 4.2

© LG

LG Nexus 7

Nachdem in den letzten Tagen einige Fehler der neusten Android-Version 4.2 (Jelly Bean), wie etwa der Dezember-Bug bekannt wurden, hat Google jetzt schnell reagiert und begonnen ein Patch-Update auszuliefern.

Im Test: Google Nexus 4

Das lediglich 1 MB große Update aktualisiert Android 4.2 auf die Version 4.2.1. Behoben werden dadurch die bekannten Fehler wie etwa bei der Bluetooth-Verbindung und dem fehlenden Monat Dezember in der Kontakte-App.

Bislang wird das Update lediglich an Besitzer eines Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10 ausgeliefert. Wann die Nutzer anderer Smartphones mit Android 4.2 - wie etwa das Galaxy Nexus - davon profitieren werden, ist nicht bekannt.

Mehr zum Thema

Smartphones mit Android 5
Alle Testberichte
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Huawei Shot X
Smartphone
84,0%
Huawei legt mit dem ShotX das erste Smartphone mit drehbarer Kamera vor. Überzeugt im Test auch die Technik des…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.