Smarter Lautsprecher

Google Chirp soll Amazons Echo Konkurrenz machen

Googles Alternative zu Amazons smartem Lautsprecher Echo soll Chirp heißen und könnte noch dieses Jahr kommen - vielleicht zur Entwicklerkonferenz Google I/O 2016?

Google OnHub Router

© Google

Design-Vorbild: Google Chirp soll dem Google OnHub Router (im Bild) ähneln.

Seit Amazon seinen smarten Lautsperecher Echo im Juni 2015 auf dem US-Markt launchte, wartet die Tech-Welt gespannt auf eine Antwort von Google, Apple, Samsung und Co. Nun gibt es Berichte, dass Google noch dieses Jahr eine Echo-Alternative auf den Markt bringen könnte.

Das neue Google-Gerät soll noch keinen offiziellen Namen besitzen, intern aber als Projekt Chirp bekannt sein. Die Hardware soll der des Google OnHub (Test bei pc-magazin.de) Routers ähneln. Das berichtet das US-Techmagazin Recode unter Berufung auf mehrere Quellen.

Chirp auf der Google I/O?

Wer nun auf einen Launch von Google Chirp zur Entwicklerkonferenz Google I/O 2016 (18. bis 20. Mai) hofft, dürfte jedoch enttäuscht werden. Laut den Informationen von Recode wird ein Marktstart später im Jahr angepeilt - vermutlich auch erst nur in den USA. Erwartet wird jedoch, dass Google auf der Entwicklerkonferenz einen ersten Blick auf Chirp gewähren wird.

In Deutschland dürfte ein Release von Google Chirp wie bei Amazon Echo vorerst noch an der Sprachbarriere scheitern. So sind die Sprachassistenten Google Now, Alexa und Siri allesamt für Englisch optimiert. Das führte in der Vergangenheit dazu, dass neue Features für andere Sprachen erst sehr viel später verfügbar wurden.

Lesetipp: Smart-Home-Lösungen von Apple, Google & Co.

"Okay, Google"

Was die Funktionsweise von Google Chirp angeht, darf man von einer engen Verzahnung mit dem Sprachassistenten Google Now ausgehen. Dieser verfügt am Smartphone bereits jetzt über Funktionen, wie sie Alexa in Amazon Echo bietet. Mit Chirp könnte Googles Sprachassistent nun zum dauerhaften Ansprechpartner im Wohnzimmer werden, ständig aufrufbar über das Hotword "Okay, Google".

Mehr zum Thema

huawei, ascend mate 7, talkband b1, amazon
Amazon-Angebot

Käufer eines Huawei Ascend Mate 7 erhalten bei Amazon gratis den Fitnesstracker Talkband B1 dazu. Eine heiße Alternative zum Nexus 6?
Garmin-Smartwatch
Smartwatch-Schnäppchen

Für kurze Zeit gibt es die Smartwatch für weniger als 150 Euro. Gute Gelegenheit für den Wearable-Einstieg!
Google Glass 2.0
Datenbrille

Google Glass Enterprise Edition, die neue Version der Google-Datenbrille, steht wohl kurz vor ihrem Start.
Google-Home-Lautsprecher
Google-Home-Lautsprecher

Der smarte Lautsprecher Google Home ist ab sofort für 149 Euro im deutschen Handel erhältlich. Wird es nun eng für Amazons Lautsprecher-Pendant Echo?
Amazon Prime Video App Google Play Store
Amazon Video App im Google App-Store

Amazon Prime Video ist jetzt direkt über den Google Play Store erhältlich. Bisher musste man für den Download der App einen umständlichen Umweg in…
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.