Google Glass 2

Google Glass Enterprise Edition wird robust

Lebenszeichen von Google Glass: Prototypen der neuen Enterprise Edition sind aufgetaucht. Google Glass EE ist robuster als die Vorgänger und wird nur an Unternehmen verkauft.

Google Glass

© Google

Google Glass - die Enterprise Edition startet Ende 2015

Die nächste Hightech-Brille von Google ist eine Brille für Unternehmensanwendungen - normale User bleiben erst einmal außen vor. Google Glass Enterprise Edition wird vor allem am Arbeitsplatz zum Einsatz kommen, was sich auch bei ihrem Design zeigt.

Jetzt aufgetauchte Prototypen aus einer fortgeschrittenen Entwicklungsphase deuten diesen Richtungswechsel auch optisch an. Statt hübschem Design steht Praktisches und Nützliches für den Arbeitseinsatz im Vordergrund. So ist die neue Datenbrille wie eine normale Brille klappbar.

Bügel und Scharniere sind robuster gebaut als beim Vorgänger, um so auch Stöße und Stürze überstehen zu können. Das gilt auch für die Elektronik in der Brille. Außerdem wird die neue Google Brille wasserdicht sein. 

Google Glass EE - Verkauf nur an Geschäftskunden

Der Nachfolger von Google Glass wird nicht an Konsumenten verkauft sondern ausschließlich an Geschäftskunden. Wobei Partner aus dem Google-Programm "Glass for Work" den Vertrieb übernehmen. "Glass for Work"-Projektpartner arbeiten auch an speziellen Glass-Anwendungen für die Arbeitswelt.

Atom-CPU und verbessertes WLAN

Wie bereits vor einiger Zeit publik wurde, legt Google auch bei der Technikausstattung der Google Glass EE kräftig nach. Verbaut wird eine Atom-CPU von Intel, die leistungsstärker und auch stromsparender arbeiten soll als der bisher verwendete Prozessor.

Außerdem wird das verbesserte Prisma und ein schnelleres WLAN-Modul eingebaut. Google Glass EE kommt vermutlich Ende 2015 auf den Markt.

Mehr zum Thema

Google Project Glass, Datenbrille
Google Brille

Google stellt für seine Datenbrille Projekt Glass erste App-Partner vor und definiert Vorgaben für Entwickler.
Google TV-Stick Chromecast
Google TV-Stick

Mit dem TV-Stick Chromecast bringt Google seine Inhalte auf den Fernseher. Connect hat das Gerät einem ersten Test unterzogen.
huawei, ascend mate 7, talkband b1, amazon
Amazon-Angebot

Käufer eines Huawei Ascend Mate 7 erhalten bei Amazon gratis den Fitnesstracker Talkband B1 dazu. Eine heiße Alternative zum Nexus 6?
LG G Watch R
Android 5 für Smartwatches

Google startet das Update von Android Wear auf Android-5-Basis. Aktualisiert wird das Betriebssystem für Smartwatches und die Smartphone-App.
Apps und TIpps für Antivirus, Antidiebstahl: Wir verraten, wie Sie Ihr Smartphone oder Tablet sichern können.
Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.