Google

Kommen Nexus 7.7 und Nexus 5?

Gerüchten zufolge präsentiert Google im Mai neben der neuen Android-Version 5, genannt Key Lime Pie, auch das 5-Zoll-Smartphone Nexus 5 und das 7-Zoll-Tablet Nexus 7.7. Beide Modelle kommen von LG, sind top ausgestattet und sollen zu Kampfpreisen angeboten werden.

Google Nexus 4, Nexus 7, Nexus 10

© Google

Google Nexus 4

Stimmen die Gerüchte, dann trumpft Google auf seiner Entwicklerkonferenz im Mai nicht nur mit der neusten Version des Android-Betriebssystems Key Lime Pie auf, die möglicherweise Android 5.0 heißt, sondern auch mit zwei beeindruckenden Android-Topmodellen. Neben dem neuen 5-Zoll-Smartphone Nexus 5 soll auch ein 7,7-Zoll-Tablet - das Nexus 7.7 - vorgestellt werden.  

Im Test: Google Nexus 4    

Google Nexus 5: Mit Tegra 4 und Full-HD

Die von den Gerüchten genannte Ausstattung des neuen Nexus-Smartphones beeindruckt: So soll das neue Nexus 5 mit einem 5 Zoll großen Display ausgestattet sein, das eine Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixel bietet. Für sehr schnelle Zugriffe sorgt der neue, vor wenigen Tagen auf der CES vorgestellte Quadcore-Prozessor Nvidia Tegra 4, dem 2 GB RAM zur Verfügung stehen. Das neue Nexus soll mit 8 oder 16 GB Speicher angeboten werden, der nicht erweiterbar ist.

Eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 3-Megapixel-Cam auf seiner Frontseite sind auch vorhanden. Den aus Korea stammenden Gerüchten zufolge soll das von LG hergestellte Super-Smartphone für 299 Dollar angeboten werden. Dies wäre angesichts der vorhandenen Top-Ausstattung als absolutes Super-Schnäppchen einzustufen. Ähnlich ausgestattete Modelle, wie etwa das neue Sony Xperia Z, haben eine Preisempfehlung von 650 Euro.

Im Test: Sony Xperia Z

Google Nexus 7.7: Tab mit Full-HD und Top-Prozessor

Ebenso hochwertig soll auch das neue Android-Tablet ausgestattet sein. Sein 7,7 Zoll großer Bildschirm soll ebenfalls über die superscharfe Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten verfügen. Im  Tablet soll auch der neue Nvidia Tegra 4 im Einsatz sein, der auf üppige 2 Gigabyte Arbeitsspeicher zugreifen kann.

Weitere Angaben gibt es zu diesem Tablet, das deutlich besser ausgestattet wäre als das aktuelle Nexus 7, noch nicht. Doch bis zur Google I/O Entwicklerkonferenz in Mai werden gewiss noch viele Spekulationen dazu auftauchen.

Mehr zum Thema

Google Nexus 7
Android-Tablet

In den letzten Tagen häufen sich die Gerüchte, dass Google sein 7-Zoll-Tablet Nexus 7 bald auch in einer 32-GB-Variante auf den Markt bringen will.
Nexus 4
Nexus 4, Nexus 7 und Co

Google verteilt jetzt in Deutschland ein kleines Android-4.3-Update ans Galaxy Nexus, Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10. Es behebt kleine…
Google Nexus 4
Preissenkung

Google hat den Preis für das Nexus 4 um 100 Euro gesenkt. Wer ein Nexus 4 vor Kurzem gekauft hat, bekommt Geld zurück.
Android 5.0 Lollipop
Lollipop-Update

Das Lollipop-Update Android 5.0.1 hat einen Speicher-Bug. Betroffen sind Nexus 4, Nexus 5 und Nexus 7 (2013). Google arbeitet bereits am Problem.