Google-Handy

Google Nexus 4 wieder bestellbar

Das Nexus 4 ist seit Dienstag, den 4. Dezember, ab 17 Uhr wieder bestellbar. ++UPDATE, 5. Dezember 9 Uhr, inzwischen ist nur noch die 16 GB-Version bestellbar++

LG Nexus 4, Android 4.2

© LG

LG Nexus 7

Kurz nach Markstart Mitte November war das Google Nexus 4 ausverkauft, jetzt ist es wieder bei Google Play bestellbar. Google nimmt seit 4. Dezember um 17 Uhr wieder Bestellungen entgegen.

Google Nexus 4 im Praxistest

Das günstige Android-4.2-Smartphone, das LG fertigt, kostet mit 8 GB Speicher 299 Euro, mit 16 GB Speicher 349 Euro. Wir sind gespannt, wie lange der Vorrat diesmal reicht.

++UPDATE, 5.12.2012, 9 Uhr++

Die Liefermenge war auch diesmal ziemlich begrenzt. Heute, am 5. Dezember, ist die 8 GB-Version längst wieder ausverkauft. Lediglich die16 GB-Version des Nexus 4 ist noch bestellbar. Jedoch stellt Google für dieses Modell eine Lieferfrist von 5 bis 6 Wochen in Aussicht. Das heißt frühstens Mitte Januar 2013 bekommt ein Kunde das 349 Euro teure Google-Smartphone. 

Mehr zum Thema

Smartphones mit Android 5
Alle Testberichte
T+A Pulsar ST20
Standlautsprecher
Die Pulsar ST20 orientiert mit exklusiven Chassis, Klavierlack und Klang der absoluten Spitzenklasse an deutlich teureren Boxen.
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.