Neues Google-Tablet

Nexus 9 - neues Bild zeigt Rückseite

Google stellt im Oktober das Tablet Nexus 9 und Android L vor. Wann genau ist noch nicht bekannt. Nun sind neue Bilder des von HTC gefertigten Tablets aufgetaucht. Alle Infos zum Nexus 9.

Google /Asus Nexus 7

© Asus

Google Nexus 7 - der Nachfolger Nexus 9 verfügt über einen 64-Bit-Prozessor

Das Nexus 9 scheint kurz vor dem Release zu stehen - darauf deuten aktuelle Leaks hin. So twitterte der gerade in HTC-Themen gut informierte chinesische Leaker @Upleaks ein Bild, dass die Rückseite des von HTC gefertigten Nexus-Tablets zeigen soll. Bei dem abgebildeten Modell soll es sich zwar noch um einen Prototypen handeln, doch scheint dies zu bestätigen, dass Google und HTC beim Nexus 9 auf ein Display im 4:3-Format setzen werden.

Das Nexus 9, dass bisher in den Gerüchten auch mit den Prototypen-Bezeichnungen HTC T1 und HTC Volantis zu finden war, soll nach Informationen von Upleaks zudem nicht mit einem Metallgehäuse ausgestattet sein. Stattdessen soll das Google-Tablet auf matten Kunststoff setzen, wie man es etwa vom Nexus 5 (Testbericht) kennt.

Vor den neuen Informationen von Upleaks war das Nexus 9 bereits angeblich bei der amerikanischen Rundfunkzulassungsbehörde FCC aufgetaucht. Der vom japanischen Blog of Mobile entdeckte Eintrag von HTC ging bei der FCC im März 2014 ein und wurde bis Ende Juni 2014 bearbeitet. Die Unterlagen verraten unter anderem, dass das neue HTC-Tablet mit dem schnellen WLAN nach ac-Standard und dem energieeffizienten Bluetooth 4.0 LE ausgestattet ist. Auch ein NFC-Chip ist an Bord.

HTC Nexus 9 - Wichtige Daten im Überblick*

  • Display: 8,9 Zoll, Auflösung: 1600 x 2560 Pixel
  • Prozessor: 2,5 GHz Quad-Core, Nvidia Tegra K1 Denver, 64-Bit
  • Speicher: 3 oder 4 GB RAM, 16 und 32 GB Flash
  • Betriebssystem: Android L
  • Online: 2G, 3G, LTE und WiFi
  • Kameras: 8-Megapixel-Hauptkamera mit optischen Bildstabilisator, 3-Megapixel-Frontkamera
  • Besonderheit: Aluminium-Gehäuse
  • Zubehör: Keyboard-Cover
  • Größe: 226 x 151 x 7,9 mm
  • Gewicht: 418 Gramm
  • Verkaufsstart: Oktober 2014

*Diese Angaben basieren auf Gerüchten. Abweichungen gegenüber dem finalen Modell sind wahrscheinlich.

Stand: 23.09.2014

Nexus 9 Release im Oktober

Die offizielle Einladung von Google zur Präsentation des Nexus 9 lässt weiter auf sich warten. Jetzt hat das Wall Street Journal die Vermutung bestätigt, dass HTC das neue Google-Tablet produzieren wird und diese Entscheidung bereits vor mehr als einem Jahr gefallen ist. Das Nexus 9 wäre das erste Tablet das HTC seit 2011 gebaut hat.

Das Nexus 9 wird von einen 64-Bit-Prozessor (Nvidia Tegra K1) angetrieben, ein Metallgehäuse besitzen und deutlich hochwertiger ausgestattet sein als frühere Nexus-Tablets. Das soll sich auch beim Preis bemerkbar machen, der vermutlich höher ausfällt als bei den Vorgängern.  

Google stellt das Nexus 9 wahrscheinlich im Oktober zusammen mit dem neuen 64-Bit-Betriebssystem Android L vor. Den Präsentationstermin hat Google bislang jedoch noch nicht bestätigt.

Der chinesische Leaker Upleaks twitterte einen Marktstarttermin sogar noch vor dem 9. Oktober. Dafür spricht, dass in den USA einige Modellvarianten des Vorgängers Nexus 7 (sowie des Nexus 5) phasenweise nicht lieferbar sind. In Deutschland ist im Google Play Store inzwischen das Nexus 7 mit 16 GB (WLAN-Version) nicht mehr auf Lager.

Stand: 19.09.2014

Nexus 9 - Vorstellung erst am 16. Oktober?

Verzögert sich das nächste Nexus-Tablet mit dem Namen Nexus 8 oder Nexus 9 weiter? Nachdem zuletzt der 9. Oktober als Release-Termin gehandelt wurde, gibt es jetzt abweichende Meldungen. Neue Gerüchte deuten auf einen späteren Launch des Nexus 9 hind.

So meldete sich auf Twitter der gewöhnlich gut vernetzte Paul O'Brien zum Nexus 9 zu Wort - er ist Gründer der Android- und Windows-Phone-Community MoDaCo. Er habe von einer anonymen Quelle erfahren, dass das Google Nexus 9 erst am 16. Oktober vorgestellt würde. Der Marktstart des von HTC produzierten 8,9-Zoll-Tablets sei zudem nicht am 16. Oktober, sondern erst später.

Vermutlich wird bis zum offiziellen Release des Nexus 9 noch über einige weitere Termine spekuliert werden. Wir sind gespannt, wie sich die Leak- und Gerüchtelage in den kommenden Wochen entwickeln wird.

Stand: 15.09.2014

Nexus 9 - Vorstellung am 9. Oktober?

Google wird am 9. Oktober sein neues Tablet Nexus 9 vorstellen, meldet der portugiesische Newsdienst 4GNews. Auf der Veranstaltung wird nicht nur das von HTC produzierte Nexus 9 gezeigt, sondern auch das neue 64-Bit-fähige Android L vorgestellt.

Das Nexus 9  besitzt einen 9-Zoll-Bildschirm. Die portugiesische Quelle meldet eine Auflösung von 1080 x 1920 Pixel, andere Quellen meldeten eine deutlich bessere Auflösung von 1440 x 2560 Pixel. Der schnelle Nvidia-Prozessor Tegra K1 (Quad-Core, bis 2,3 GHz Taktung, 64-Bit-Technik) sowie 3 GB RAM sollen eingebaut sein. Das Nexus 9 wird mit vorinstalliertem Android L ausgeliefert. 

Wie der portugiesische Newsdient meldet, wird auf der Veranstaltung auch eine neuartige Google-Kamera ähnlich der GoPro präsentiert. Sie hat ein röhrenförmiges Design und einen 16-Megapixel-Sensor. Die vermutlich wasserdichte Kamera soll ein Bluetooth- und WLAN-Modul besitzen und wird möglicherweise per Smartphone-App gesteuert.

Stand: 11.09.2014

Nexus 9: Start im September

Die Hinweise auf den Start des Google-Tablet Nexus 9 in diesem Monat verdichten sich. Jetzt ist in Gerichtsunterlagen von Nvidia zu einem Rechtsstreit mit den Chip-Produzenten Qualcomm und Samsung der Hinweis aufgetaucht, dass der neue Tegra-K1-Prozessor von Nvidia im HTC Nexus 9 eingesetzt wird.

Als Starttermin für das Nexus-Tablet wird in den Unterlagen das 3. Quartal 2014 genannt, wie DroidLife berichtet. Das dritte Quartal endet am 30. September, folglich ist in den nächsten drei Wochen mit dem Start des neuen Google-Tablets zu rechnen. Es wird das erste Tablet sein, das mit dem neuen 64-Bit-Betriebssystem Android L an den Start geht.

Stand: 02.09.2014

Nexus 9 - Erste Infos zur Tastatur-Hülle

HTC arbeitet an einer Tastatur-Hülle für das Tablet T1, das im Herbst wahrscheinlich als Nexus 9 auf den Markt kommen wird. Die faltbare Hülle gibt es in Leder oder aus Polyurethan. Sie nutzt Magnete, um das Tablet zu sperren oder zu entsperren, ähnlich wie das Smart Cover von Apple.

Wie Androidpolice berichtet, wird die Tastatur via NFC an das Tablet gekoppelt. Die Verbindung zwischen Tasten und Tablet erfolgt per Bluetooth. In das nur 5 mm dicke Cover ist ein 450 mAh Akku eingebaut, der für die Stromversorgung der Tastatur zuständig ist.

Das Keyboard-Cover kommt als Lederversion in den Farben Natur und Schwarz auf den Markt. Die Polyurethan-Version soll in den Farben Koralle, Mint, Kalkstein und Schwarz angeboten werden.

nd: 23.06.2014

Nexus 8 - Ist es das HTC Volantis?

HTC statt Asus ist der Hersteller des neuen Nexus-Tablets. Das scheint sicher zu sein. Beim Namen (Nexus 8 oder Nexus 9) gibt es hingegen bereits Zweifel, da das neue Modell mit dem HTC-Codenamen Volantis mit einem 8,9 Zoll großen Display ausgestattet sein soll. Dieser Bildschirm bietet eine ungewöhnliche Auflösung von 1440 x 2048 Pixel. Wie Androidpolice berichtete, kommt als Antrieb der neue 64-Bit-Prozessor Tegra K1 von Nvidia zum Einsatz, der für die zukünftigen 64-Bit-Versionen von Android ausgelegt ist.

2 GB RAM und 16 bzw. 32 GB Flashspeicher sollen an Speicher vorhanden sein. Ebenso eine 8-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator auf der Rückseite und eine 3-Megapixel-Kamera für Selfies.

Ein Metallgehäuse und Stereo-Lautsprecher auf der Front soll es ebenfalls bieten. Die Folge: mit 418 Gramm (WiFi-Version) soll das neue Nexus deutlich schwerer ausfallen als das Nexus 7 (2013), das angenehm leichte 290 Gramm auf die Waage bringt. Auch zum Preis gibt es Gerüchte: Die 16 GB-Version soll 399 Dollar kosten und ab dem vierten Quartal 2014 in den USA verfügbar sein.

Gleichzeitig mit den technischen Daten veröffentlichte Androidpolice ein angebliches Foto des Nexus 8/Nexus 9, das jedoch nicht mit den gemeldeten Daten (Metallgehäuse, Frontlautsprecher) des Google-Tabs übereinstimmte.

Gerüchten zufolge will Google das neue Nexus-Tablet zusammen mit der ersten 64-Bit-fähigen Android-Version Android L (wie Lollipop) präsentierten. Vermutlich im Herbst 2014 wird dies der Fall sein. Eine Vorstellung bereits in dieser Woche auf der Google I/O ist eher unwahrscheinlich.

Stand: 22.04.2014

Nexus 8 - ist HTC der Hersteller?

HTC wird das neue kleine Google-Tablet Nexus 8 herstellen, meldet der taiwanesische Newsdienst Digitimes. Der Start des Nexus 8 soll im dritten Quartal 2014 erfolgen. Details zur Ausstattung des 8-Zoll-Tablets nennt der Bericht nicht. Bislang hatte Asus die günstigen Nexus-Tablets wie das Nexus 7 (2013) gebaut.

Da Google mit seinen Nexus-Tablets das angebliche Ziel erreicht hat, Android als mobiles Betriebssystem auch bei Tablets zu etablieren, gehen viele Marktbeobachter davon aus, dass das Nexus 8 das letzte Google-Tablet sein wird. Dem Bericht der Digitimes zufolge soll Google zudem bei diesem Modell auf eine aggressive Vermarktung verzichten. Stimmen diese Angaben, dann würde Google sein neues Tablet nicht wie üblich zu einem supergünstigen Kampfpreis auf den Markt bringen.  

Stand:13.03.2014

Google Nexus 8 mit Lollipop und Intel-Prozessor?

Im Nexus 8 wird Google wohl auch in diesem Jahr ein neues kleines Nexus-Tablet auf den Markt bringen. Das ist sehr wahrscheinlich - nach der Präsentation des Nexus 7 (2012) und des Nexus 7 (2013) -  auch wenn bislang erst sehr wenige Infos zu dieser Tablet-Neuheit durchgesickert sind.

Ein etwas größeres Display soll das neue Nexus-Tablet bekommen. Acht Zoll statt bislang sieben Zoll soll seine Bildschirm-Diagonale messen. Das allerneuste Android 4.5, genannt Lollipop, soll als Betriebssystem vorinstalliert sein. Möglicherweise ist es das erste mobile Google-Gerät, das auf 64-Bit-Technik setzt.

Jetzt hat AndroidPit die Spekulationen angeheizt mit dem Hinweis, dass gleichzeitig zum (möglichen) Vorstellungstermin des neuen Nexus im Juli Intel seine neuen Atom-Prozessoren der Moorefield-Generation (Quadcore, Taktung Z3560: 1,8 GHz, Z3580: 2,33 GHz) starten wird.

Die neuen Intel-Prozessoren setzen auf 64-Bit-Technik und sind mit einem leistungsstarken PowerVR G6430-Grafikprozessor ausgestattet. Ein LTE-Modem soll ebenfalls integriert sein.

Ob das neue Nexus-Tablet wirklich von einem mobilen Intel-Prozessor angetrieben wird, ist zurzeit jedoch alles andere als sicher.

Mehr zu: Nexus

Mehr zum Thema

HTC Nexus 9: das Google-Tablet
Nexus 9

Google hat neben dem Nexus 6 Phablet das Nexus 9 Tablet vorgestellt. Das Nexus 9 hat ein 8,9-Zoll-Display, einen 64-Bit-Prozessor sowie Android 5.0.
Nexus 7
Android 5.0.2

Google bietet Android 5.0.2 für das Nexus 7 (2012). Die neue Version enthält Verbesserungen im Speicherbereich. Bislang ist unklar, ob es ein…
Aldi Süd, Medion Lifetab S8312
Aldi Tablet mit 3G

Aldi Süd verkauft seit 29. Dezember das 8-Zoll-Tablet Medion Lifetab S8312 (MD 98989) mit UMTS-Modem für 179 Euro. Ist das Android 4.4 Tablet ein…
Nokia N1, Tablet,
Neues Tablet-Release

Das Nokia Tablet N1 steht vor seinem Release. Ab 7. Januar soll das gut ausgestattete 7,9-Zoll-Top-Tablet in China verkauft werden, melden Gerüchte.
Android 5.0 Lollipop
Lollipop-Update

Das Lollipop-Update Android 5.0.1 hat einen Speicher-Bug. Betroffen sind Nexus 4, Nexus 5 und Nexus 7 (2013). Google arbeitet bereits am Problem.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.