Google-Pixel-Gerüchte

Pixel 2: Technische Daten und Design geleakt?

Neue Gerüchte über die technische Daten des Pixel 2 sind aufgetaucht. Sie verraten etwas über Display, Prozessor und Arbeitsspeicher des Google Phone.

Google Pixel & Pixel XL im Hands-On

© connect

Google Pixel XL: Bekommt das neue Pixel einen Snapdragon-835-Prozessor.

Neue Gerüchte zum Google Pixel 2 sind aufgetaucht, die uns etwas über die Ausstattung des Smartphones verraten könnten. In den Gerüchten geht es um die Geräte, die Google unter den Codenamen Walleye und Taimen​ führt. Die neuen Informationen stammen von anonymen Quellen, die an die XDA Developers​ weitergegeben wurden.

Taimen: Phablet mit 4GB RAM?

Im Bericht der XDA Developers wird auch LG erwähnt. In Gerüchten war bereits davon die Rede, dass LG an der Produktion der neuen Pixel-Phones beteiligt​​ sein könnte. Die neuen Informationen passen zu den vorherigen Gerüchten, denn laut diesen soll das größere Pixel-Phone, Taimen, mit einem 5,9 Zoll großen OLED-Display ausgestattet sein, welches von LG stammen soll. Die Auflösung des Displays beträgt angeblich 1440p. Des Weiteren ist von einem schmaleren Rahmen die Rede, den das nächste Pixel-Phone erhalten soll. Auch soll es eine Variante mit 128 GB internem Speicher geben, wobei die Blogger von XDA darauf hinweisen, dass es nicht bei nur einer Speichervariante bleiben muss. Angeblich auch mit dabei: der neueste Snapdragon-Prozessor 835, der beispielsweise auch im Galaxy S8​ verbaut ist. Der Arbeitsspeicher soll 4 GB RAM betragen.

Bezüglich des Designs ist von einem ähnlichen Back-Cover wie im vergangenen Jahr die Rede, bestehend aus zwei verschieden getönten Glaskomponenten und mit Metall-Rahmen. Der Fingerabdruck-Scanner​ soll sich jedoch nicht mehr im oberen Bereich befinden. Das Pixel-Phablet soll eine normale Kamera mit LED-Blitz besitzen.

Lesetipp: Android-Smartphone geht nicht mehr an - was tun?

Walleye: Pixel ohne Kopfhörerbuchse?

​Das kleinere Pixel-Phone mit dem Codenamen Walleye soll ein 4,9 Zoll großes Display mit Full-HD-Auflösung bekommen. Das Design soll identisch sein, also dem des Vorgänger-Pixel entsprechen - mit einer Ausnahme: Dem Bericht von XDA Developers zufolge experimentiert Google mit Stereo-Lautsprechern. Wegen dieser Lautsprecher könnte die bisher vorhandene 3,5-mm-Kopfhörerbuchse wegfallen.

Auch im kleineren Pixel soll ein Snapdragon-835-Prozessor mit 4 GB RAM verbaut werden. Der interne Speicher wird mit einer möglichen Kapazität von 64 GB angegeben.

Neues Nexus-Gerät?

​Ein weiteres Detail ist den XDA Developers aufgefallen. Offenbar benutzt man bei Google als Bezeichnung für den Fingerprint-Sensor von Taimen den Namen "Nexus Imprint". Bei Walleye ist beim Fingerprint-Sensor hingegen von "Pixel Imprint" die Rede. Könnte es möglicherweise auch ein Nexus-Gerät geben? Noch gibt es dazu keine konkreten Hinweise. Es bleibt abzuwarten, ob es zu diesem Thema in der Zukunft mehr Klarheit gibt.

Mehr zum Thema

Google Pixel 2 XL - Android Police
"Ask more of your phone"

Wie kontert Google das iPhone X? Die Antwort gibt der Release-Event für das Pixel 2 (XL), der laut einem Werbeplakat am 4. Oktober stattfinden soll.
Pixel 2 XL Bilder Leak
Neue Google-Smartphones 2017

Wenige Wochen vor dem Release sind Preise, Bilder und Modelle des Google Pixel 2 und Pixel 2 XL geleakt. Dabei gibt es eine Überraschung.
Android 8 Oreo (GO Edition)
Release der finalen Version

Google hat mit dem Rollout von Android 8.1 Oreo für Pixel- und Nexus-Geräte begonnen. Außerdem ist das schlanke Android GO fertig. Hier alle Details.
Google Pixel 3 Konzeptrendering
Konzeptdesign aufgetaucht

Ein erstes Konzeptdesign des Google Pixel 3 zeigt das Smartphone mit sehr dünnen Displayrändern, zwei Lautsprechern in der Front und vielen Farben.
Google Pixel 3 Gerüchte Leak
AOSP-Commit und Mittelklasse-Gerüchte

Der Release des Google Pixel 3 wird im Oktober zusammen mit Android 9 P erwartet. Doch schon jetzt sind erste Details geleakt.
Alle Testberichte
Audio-Technica ATH ADX-5000
Over-Ear-Kopfhörer
Der ATH-ADX5000 von Audio-Technica ist mit seiner offenen Konstruktion eher für den Musikgenuss zu Hause gedacht. Wie klingt der Kopfhörer im Test?
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.