Tarife

Gratis-Wunschnummern bei Blau.de

Mobilfunk-Discounter Blau.de stellt 3.333 Wunschnummern bereit. Bis zum 30.11. können Neukunden eine dieser einprägsamen Rufnummern ohne Aufpreis bekommen.

Gratis-Wunschnummern bei Blau.de

© Arnulf Schäfer, Screenshot

Gratis-Wunschnummern bei Blau.de

Die E-Plus Tochter Blau hat heute eine VIP-Nummern-Aktion gestartet. Bis zum 30.11.2011 können alle Neukunden, die ein Blau.de-Starterpaket auf den Onlineseiten des Anbieters bestellen (www.blau.de), ohne Aufpreis eine von 3.333 Wunschnummern wählen.

Dafür stehen diverse Nummern-Kombinationen zur Auswahl. Außerdem gibt es eine Suchoption mit der geprüft werden kann, ob die persönliche Wunschkombination noch verfügbar ist.

Mehr zum Thema

LTE-Netz Vodafone Antenne
Voice over LTE

Vodafone startet zur CeBIT die Sprachübertragung über das LTE-Netz, Voice over LTE (VoLTE). Vorteile: schnellere Verbindungen und bessere…
Netztechnik Vodafone
Annex J

Vodafone will in Kürze seinen DSL-Kunden schnelleres Internet ermöglichen - und das ohne Aufpreis. Per Annex J kann die eigentlich fürs…
LG, Sony, Samsung
Gegen Google

Europäische Netzbetreiber planen eine Blockade von Werbung auf Phones und Tablets. Möglicherweise kommt die Werbeblockade bereits 2015.
Congstar-Logo
Prepaid-Tarif

Für Prepaid-Kunden gibt es bei Congstar eine neue Tarifstruktur. Interessant ist die kostenlose Messaging-Option mit 1 GB Datenvolumen - aber…
Netztest USA 2015
Netztest USA

P3 communications, Netztest-Partner von connect, hat in den USA den ersten unabhängigen Mobilfunknetztest von Voice-over-LTE-Diensten…
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.