Handyverbot im Straßenverkehr

Tablets am Steuer sollen bald tabu sein

Verkehrsminister Alexander Dobrindt will das Handyverbot im Straßenverkehr ausweiten. Es soll künftig auch Tablets und andere Geräte umfassen.

Tablet im Auto

© Syda Productions / Fotolia.com

Tablet im Auto: Wird der neue Gesetzesentwurf angenommen, könnte das 200 Euro Strafe bedeuten.

Das Autofahren soll sicherer werden - und die Gesetze zur Straßenverkehrsordnung damit strenger. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will künftig nicht nur das Handy am Steuer verbieten, sondern auch Tablets und E-Reader. Tätigkeiten wie E-Mails und SMS schreiben und das Surfen am Steuer sollen zudem explizit bestraft werden. Auch Videobrillen dürfen dann nicht mehr im Auto benutzt werden. Das kündigte CSU-Politiker Dobrindt gegenüber der Bild-Zeitung an. Derzeit werde über den neuen Gesetzesentwurf abgestimmt.

Bereits im April hatten Verkehrsminister in einem gemeinsamen Beschluss angekündigt, eine allgemeiner formulierte Straßenverkehrsordnung zum Handyverbot zu entwerfen. Damit sollen auch neue Entwicklungen in der Kommunikationstechnik, die im Straßenverkehr ebenfalls gefährdend sein könnten, in das Gesetz miteinbezogen werden. Außerdem will Dobrindt das Bußgeld dramatisch anheben.

Lesetipp: Pokémon Go Update für Autofahrer

Wer mit dem Handy am Steuer erwischt wird, muss derzeit mit einem Bußgeld von 60 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen. In Zukunft könnte man für solch ein Vergehen mit 200 Euro zur Kasse gebeten werden.

Der ADAC begrüße die neue Regelung, berichtet Bild. Dabei betonte ein Sprecher jedoch auch, dass die Gesetzesausweitung von mehr Kontrollen begleitet sein müsse. Die fehlenden Kontrollen seien schon bei der bestehenden Regelung das Manko, heißt es von seiten des Automobil-Clubs. Einer ADAC-Studie aus dem Jahr 2015 zufolge spiele Ablenkung am Steuer für Unfälle eine ähnlich große Rolle wie Alkohol.

Mehr zum Thema

Android Malware - Sicherheit (Symbolbild)
Android-Malware "Judy"

Der Adware-Auto-Klicker-Vorus Judy klickt unerlaubt Werbeseiten an und bescherte so den Programmierern hunderttausende Dollar Gewinn.
Trojaner im Netz
Android-Trojaner

Ein Sicherheitsexperte hat Trojaner-Apps im Play Store gefunden. Sie wurden insgesamt mehr als 60.000 Mal heruntergeladen. Das müssen Sie wissen.
Mobistel Cynus T6
Klage gegen MediaMarkt

Ein Smartphone mit kritischen Sicherheitslücken wurde bei MediaMarkt verkauft: Das hat eine Klage für eine Filiale in Köln zufolge.
Google Play Protect
Mehr Sicherheit für Android-Phones

Google Play Protect soll Android-Smartphone sicherer machen. Das Programm scannt Apps nach Malware und warnt vor unsicheren Anwendungen.
Display Bildschirm Reparatur
Warnung von Sicherheitsforschern

Sicherheitsforscher zeigen, wie leicht Malware durch Ersatzteile aufs Smartphone gelangen kann. Sicherheitsvorkehrungen gibt es bisher kaum.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.