3D-AV-Receiver

Harman/Kardon stellt drei 3D-kompatible AV-Receiver vor

Mit den AVR-Modellen AVR 165, AVR 265 und AVR 365 präsentiert Harman/Kardon gleich drei neue AV-Schaltzentralen. Alle drei sollen Heim-Kino zum Erlebnis machen und sich zugleich durch besonders flexible und benutzerfreundliche Handhabung auszeichnen.

Harman/Kardon AVR 265

© Archiv

Harman/Kardon AVR 265

Zeitgemäß verfügen alle drei Geräte, vom Einsteiger- bis zum Mittelklasse-Modell, über HDMI v.1.4a womit sie auch neuesten 3D-Entwicklungen und Deep Color unterstützen sollen.

Zusätzlich zu der verbesserten visuellen Leistung öffnen die brandneuen Geräte durch Dolby Pro Logic IIz auch die Tür zum 3D-Klang. Diese Technologie trägt zur Steigerung des Heimkinoerlebnisses bei, Filmeffekte werden nun noch räumlicher wiedergegeben.

Für besonderen Komfort bei der Installation des Geräts sorgt neben dem gewohnt bedienungsfreundlichen Setup in HD-Qualität, die Möglichkeit mit den Audio-Rückkanal (ARC) eine Einkabel-Verbindung aufzubauen. So können HDTVs Bildsignale vom Receiver empfangen und genauso Audiosignale über das HDMI-Kabel zurück an den AV-Receiver schicken. Das ist dann sinnvoll, wenn der Fernseher selbst einen HD- Empfänger integriert hat und somit als Tuner dient.

Zudem sollen die neuen Harman/Kardon-Receiver noch kraftvoller sein als ihre Vorgänger, und dank zahlreicher Anschluss- und Schnittstellen, Netzwerkfähigkeiten und Internetradio, eine außergewöhnliche Flexibilität und vielfältigste Anwendungs-Möglichkeiten bieten.

Preis & Verfügbarkeit

Die Harman/Kardon AV-Receiver AVR 165, AVR 265 und AVR 365 sind ab sofort zu einer UVP von 499 Euro (AVR 165), 749 Euro (AVR 265) und 849 Euro (AVR 365) im Fachhandel erhältlich.

Harman/Kardon AVR 365

© Archiv

AVR 365

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Der ganz große Harman hat gegenüber seinem Vorgänger Pfunde und Zentimeter eingebüßt. Fürs ganz große Heimkino ist er dennoch besser gerüstet.
AV-Receiver Harman AVR 760
Testbericht

In den Höhen vorsichtig-tapsig und untenrum mächtig-gehaltvoll: Auch bei Surround agierte der Harman AVR 760 (2500 Euro) wie ein sympathischer Bär.
image.jpg
Testbericht

Beschert Stereo- und Surround-Genüsse
Harman AVR 365
Testbericht

Wer einen kraftvollen AV-Verstärker mit einem rockigen und temperamentvollen Klang sucht, wird bei Harman AVR 365 (850 Euro) bestens bedient.
Harman Kardon AVR 370
AV-Receiver

Das neue AV-Receiver-Topmodell von Harman Kardon punktet mit AirPlay, einer Vielzahl unterschiedlicher Schnittstellen und einem hohen Maß an Klang-…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.