HDMI-Splitter mit HD-Ton

Mit den neuen 2- beziehungsweise 4-Port-HDMI-Splittern von Aten können zwei oder vier HD-Bildschirme gleichzeitig mit hochauflösenden Videosignalen versorgt werden.

image.jpg

© Archiv

Mit den neuen 2- beziehungsweise 4-Port-HDMI-Splittern von Aten können zwei oder vier HD-Bildschirme gleichzeitig mit hochauflösenden Videosignalen versorgt werden. Die Splitter VS 182 und VS 184 sind HDCP-kompatibel und entsprechen dem Standard HDMI 1.3b. Sie können auch HD-Tonformate wie Dolby TrueHD und DTS HD Master Audio übertragen. In Kaskadenschaltung kann mit den extrem skalierbaren Video-Splittern das Signal sogar auf bis zu 64 Display-Geräte übertragen werden.

VS182 und VS184 verwenden den neuesten 1.3b-Standard für HDMI und sind mit HDCP (High Bandwidth Digital Contenc Protection) 1.1 sowie DDC (Display Data Channel) kompatibel. Sie unterstützen 12-Bit Deep Colour für HDMI-Formate,  HDMI-Bildauflösung von 1080p für HDTV und VGA, SVGA, SXGA, UXGA (1600x1200) sowie WUXGA (1920x1200) für Computer. Da die Video-Splitter das Video-Signal verstärken, können auch größere Distanzen von bis zu 20 Metern (AWG 24) oder 15 Metern (AWG 28) überbrückt werden. Darüber hinaus unterstützen beide Geräte Dolby True HD und DTS HD Master Audio.

Der 2- bzw. 4-Port HDMI Video-Splitter VS182 bzw. VS184 von Aten ist ab sofort erhältlich. Der vom Hersteller empfohlene Preis liegt ohne Mehrwertsteuer bei 120 Euro (VS182) bzw. 200 Euro (VS184).

Weitere Informationen unter www.aten.be

Mehr zum Thema

iTunes Gift Card
iTunes-Scam

Betrüger haben es aktuell unter anderem auf iTunes-Gutscheine abgesehen: Per Telefon versuchen sie an den Gutschein-Code zu kommen. Das sollten Sie…
Whatsapp Verschlüsselung mit Backdoor
Messenger

Über eine Schwachstelle in Whatsapp können verschlüsselte Nachrichten abgehört werden. Facebook kannte die Backdoor, reagierte bisher jedoch…
Vermutlich das neue Galaxy S8 im Werbespot
Galaxy S8 Gerüchte

Ein koreanischer Samsung-Werbespot für AMOLED-Displays zeigt ein unbekanntes Smartphone. Könnte es sich dabei im das neue Galaxy S8 handeln?
Smartphone mit SIM-Karte
Terrorabwehr

Terroristen benutzen Prepaid-Karten, um unbelauscht telefonieren zu können. Gegen diesen Missbrauch möchte die Deutsche Telekom nun vorgehen.
Samsung Note 7
Abschlussbericht zum Note 7

Warum explodierte der Akku beim Galaxy Note 7? Den Untersuchungsbericht will Samsung Ende Januar vorlegen. Erste Erkenntnisse sind schon jetzt…
Alle Testberichte
Google Pixel XL
Google-Smartphone
82,8%
Google versucht sich an einer eigenen Smartphone-Edelmarke. Ist das neue Google Pixel XL ein iPhone mit Android? Wir…
CAT S60
Outdoor-Smartphone
78,8%
CAT spendiert dem S60 eine Wärmebildkamera und macht es so zu einem einzigartigen, aber auch teuren Outdoor-Smartphone.…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.