Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

HIGH END 2008: InAkustik läßt Wände sprechen

InAkustik läßt auf der High End im wahrsten Sinne die Wände wackeln.

image.jpg

© Archiv

High End 2008: Bei InAkustik gibt es tönende Wände. Die Alternative zu Standlautsprechern heißt AmbienTone, Flachmembranlautsprecher, die direkt in die Wand integriert werden. Die überstreichbaren Boxen sind komplett verputzbar und können an herkömmliche HiFi-Anlagen angeschlossen werden, sowohl im Wohnzimmer als auch Mono-Lösung in Küche oder Bad. Möglich sind Stereo, Mono- und auch Surround-Lösungen

Am Stand von InAkustik sind die tönenden Wände noch bis Sonntag erlebbar.

Mehr zum Thema

Apple iTunes: Logo
Cleverer Life-Hack

Im Apple-Music-Store ist eine Single von Samir Mezrahi mit 10 Minuten Stille unter den Top 50. Aber wer kauft einen solchen Song?
Android O Logo
Neue Android-Version

Neue Gerüchte besagen, dass Google Android 8 am 21. August veröffentlichen könnte. Eine Sonnenfinsternis liefert dabei einen Hinweis auf das Datum.
Smartphone Virus
Auch im Play Store

Forscher haben die Spyware SonicSpy in zahlreichen Android-Apps entdeckt - auch im Play Store. Die Malware greift Nutzerdaten ab.
Reservierungs-Service Telekom iPhone 8
Apple-Smartphone

Die Vorbestellungen des iPhone 8 laufen schon jetzt bei der Telekom an. Einen Haken hat der Reservierungs-Service jedoch.
Vodafone CallYa-Felx-Tarif Schaubild
Neuer Prepaid-Tarif

Vodafone bietet ab sofort mit CallYa Flex einen variablen Prepaid-Tarif, der über eine App angepasst werden kann. Der Preis startet bei 4,99 Euro.
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017
Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017
Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.