CES 2016

Huawei zeigt Dual-SIM-Smartphone Honor 5X

Huawei hat auf der CES 2016 das Honor 5X vorgestellt. Das Android-Phone mit 5,5-Zoll-Display bietet eine Mittelklasse-Ausstattung. In den USA kommt es für 200 Dollar in die Shops.

Honor 5X

© Huawei

Honor 5X

Das Honor 5X, das Huawei auf der CES in Las Vegas zeigt, ist ein günstiges Phablet mit Metallgehäuse und Mittelklasse-Ausstattung. Es bietet ein 5,5 Zoll Full-HD-Display (1080 x 1920 Pixel Auflösung) und den Octa-Core-Prozessor Snapddragon 615 als Antrieb. Dem Achtkerner stehen 2 GB RAM und 16 GB interner Speicher zur Verfügung. Der interne Speicher kann per MicroSD-Karte erweitert werden. Als Betriebssystem ist Android 5.1 vorinstalliert.

Neben einer 13-Megapixel-Hauptkamera bietet der Nachfolger des Honor 4X eine 5-Megapixel-Frontkamera für Selfies. Der Akku verfügt wie beim Vorgänger über eine Kapazität von 3.000 mAh. Das LTE-fähige Smartphone ist auf der Rückseite außerdem mit einem Fingerabdruck-Scanner ausgestattet.

Honor 5X kostet 200 Dollar in den USA

Huawei startet Ende Januar in den USA den Verkauf des Honor 5X. Es wird in den Farben Gold, Grau und Silber angeboten und kommt für 200 US-Dollar in den Handel.

Mit einem Marktstart in Deutschland ist zu rechnen. Konkrete Angaben zu Starttermin und Preis bei uns gibt es bislang aber noch nicht. Der ähnlich ausgestattete Vorgänger Honor 4X kam in Deutschland mit einem UVP-Preis von 200 Euro in den Handel.

Mehr zum Thema

Google Project Tango
Honor 7
Honor 7
Amazon Angebot im Schnäppchen-Check

Alle Testberichte
T+A Pulsar ST20
Standlautsprecher
Die Pulsar ST20 orientiert mit exklusiven Chassis, Klavierlack und Klang der absoluten Spitzenklasse an deutlich teureren Boxen.
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.