USB-DAC

HRT microStreamer ab sofort im Handel

Der microStreamer von HRT verarbeitet Audiosignale von Computern, Smartphones und Tablets. Der USB-DAC ist nun auch in Deutschland erhältlich.

image.jpg

© Archiv

Der im kalifornischen Anaheim beheimatete Hersteller und Computer-Audio-Spezialist HRT verpackt in einem kompakten und massiven Aluminiumgehäuse ein audiophiles Kleinod. Der microStreamer ist USB-DAC, HighPerfomance-Soundkarte und Kopfhörerverstärker mit analoger Lautstärkeregelung zugleich.

Angeschlossen an PC/Mac, Smartphones oder Tablets übernimmt der microStreamer die Verarbeitung der Audiosignale unter Umgehung des im Quellgerät benutzten Digital-Analog-Wandlers. Der im asynchronen Modus arbeitende microStreamer soll somit ein nahezu jitterfreies Ausgangssignal zur Verfügung stellen, das er über zwei getrennte 3,5mm Klinkenbuchsenausgänge entweder an den Kopfhörerverstärker oder an die heimische Anlage weiterreicht.

Test: Audioquest Dragonfly

Die aktuell verarbeitete Samplingrate (native Auflösung - kein Upsampling), die bis 96kHz/24bit reichen kann und der Mute-Modus werden über die in das massive Aluminiumgehäuse eingelassenen LEDs angezeigt.

Der microStreamer ist ab sofort im Fachhandel oder online unter www.digitalnoma.de für 189 Euro erhältlich.

Alle Testberichte
T+A Pulsar ST20
Standlautsprecher
Die Pulsar ST20 orientiert mit exklusiven Chassis, Klavierlack und Klang der absoluten Spitzenklasse an deutlich teureren Boxen.
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.
News
Einsteiger-Smartphone von Sony: Preis, Technik und…
Aldi-Angebot im Schnäppchen-Check