Windows Phone 7

HTC 7 Trophy: Windows-Smartphone mit Undertstatement

HTC schießt bei weitem das größte Windows-Phone-7-Produktfeuerwerk ab. Eine Rakete davon ist das HTC 7 Trophy.

HTC 7 Trophy

© HTC

HTC 7 Trophy

Schlägt man in ferner Zukunft einmal das Lexikon / Wikipedia auf, und sucht nach "typisches Smartphone aus dem Jahr 2010", wird sicherlich das Bild des HTC 7 Trophy erscheinen. Sowohl vom Aussehen her, als auch von der Ausstattung entspricht dieses Gerät dem Standard sehr guter Smartphones des laufenden Jahres.

Äußerlich gediegen bis zurückhaltend, handliche Form, augenscheinlich gute Verarbeitung, großes Display - 3,8 Zoll um genau zu sein. Ein kapazitives Modell, dass auch die Bedienung mit mehreren Fingern gleichzeitig unterstützt. Die Auflösung beträgt 480 x 800 Pixel.

Als Prozessor fungiert ein Modell mit 1-GHz-Taktung, wie bei den meisten aktuellen Smartphones. Der RAM-Speicher ist mit 576 MB dafür großzügig bemessen und dürfte sich sehr positiv auf die Performance auswirken. Der interne Speicher fasst 8 Gigabyte.

Zu den weiteren typischen Eigenschaften für Smartphones aus dem Jahre 2010 zählt auch die Kamera mit Autofokus und Blitz und 5 Megapixen auflösung. Natürlich kann das HTC 7 Trophy dank seiner Performance Videos auch in HD-Qualität mit einer Auflösung von 720p aufzeichnen.

Auch die Funkeigenschaften liegen genau im Zeit-Typus: Mobil ins Netz geht es über HSPA mit 7,2 Mbit/s Downstream. WLAN ist an Bord und unterstützt neben dem b- und g- auch den sehr schnellen n-Standard. Bei Bluetooth setzt man wie viele nicht auf den alleraktuellsten Standard (3.0) sondern auf die ausgereifte Version 2.1 + EDR. Damit man mit dem Smartphone auch navigieren kann oder Bilder und Social-Networking-Nachrichten mit Geotags versehen kann, ist ein (A)GPS-Empfänger eingebaut. Auch ein digitaler Kompass findet sich im Gerät.

Als (Kabel-)Verbindungen zur Aussenwelt gibt es micro-USB und eine 3,5 Millimeter Klinkenbuchse für Audio.

Mit dem Betriebssystem Windows Phone 7 ist es bestens gerüstet für Spiele, Online- und Clound-Dienste, Social Networking (2010 unverzichtbar!) und alle möglichen On- und Offline-Medieninhalte.

Das Gerät misst rund 6,2 x 12 x 1,2 Zentimeter und wiegt 140 Gramm. Der Akku hat eine Kapazität von 1300 mAh und liegt damit im guten Durchschnitt. Daimt soll man etwa fünfeinhalb Stunden telefonieren können bzw. das Smartphone etwa 18 Tage im Standby-Modus verweilen lassen können.

Das HTC 7 Trophy wird voraussichtlich Ende Oktober für etwa 460 Euro ohne Vertrag bei Vodafone erscheinen.

Bildergalerie

HTC 7 Trophy
Galerie
Smartphone

Neben dem Mozart bietet HTC im Trophy ein weiteres Windows-Phone-7-Smartphone.

Mehr zum Thema

Peter Fenyvesi
Testverfahren

Das aufwänidge Smartphone-Testverfahren von connect berücksichtigt mehrere hundert Kriterien, um zu verlässlichen und vergleichbaren Ergebnissen zu…
iPhone 6 und iPhone 6 Plus
iPhone Gerüchte

Die Produktion des Apple iPhone 6s hinkt hinter dem Zeitplan her. Vermutlich bleibt der 9. September aber als Termin für das Launch-Event.
Samsung Galaxy S5 Neo, SM-G903F
Galaxy S5 Refresh

Das Samsung Galaxy S5 Neo (SM-G903F) ist jetzt bei einigen Onlinehändlern aufgetaucht. Die neue Version des Galaxy S5 ist ab Ende August zum Preis…
Microsoft Lumia 532 Dual SIM bei Aldi Nord für 70 Euro ab 17. August.
Aldi-Angebot im Check

Aldi Nord verkauft ab 17. August das Microsoft Lumia 532 für 70 Euro. Ist das Einsteigermodell mit Window Phone 8.1 und dem kleinen 4-Zoll-Bildschirm…
Motorola Moto G  LTE (2. Gen) - bald bei Aldi Süd im Angebot
Schnäppchen-Check

Am 22. August bringt Aldi Süd das Motorola Moto G LTE (2. Generation) in seine Shops. Hat das Mittelklasse-Phone für 159 Euro…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.