Menü

Android-Smartphone HTC One S in zwei Varianten auf dem Markt

von
Arnulf Schäfer
HTC One S
HTC liefert das 4,3-Zoll-Smartphones One S mit zwei unterschiedlichen Prozessoren aus. Die beiden Dualcore-Prozessoren unterscheiden sich im Stromverbrauch und ihrer Leistungsfähigkeit. ++UPDATE, 22. Juni 2012: Jetzt mit Tipp, wie die Modellvarianten unterschieden werden können++

Eigentlich sollte das neue HTC One S mit einem Snapdragon Doppelkern-Prozessor MSM8260A aus der S4-Reihe von Qualcomm ausgestattet sein. Aufgrund von Lieferschwierigkeiten sind inzwischen jedoch in Europa und in Asien HTC One-S-Modelle aufgetaucht, die stattdessen von einem älteren Qualcomm-Prozessor der S3-Reihe angetrieben werden. Dieser Prozessor läuft zwar mit einer höheren Taktrate von 1,7 Gigahertz, er gilt jedoch im Vergleich mit dem Nachfolgemodell aus der S4-Reihe als stromhungriger und nicht so leistungsstark.

connect rät: Vor dem Kauf auf die Produktcodes auf der Verpackung achten und mit unseren Angaben vergleichten!

+++UPDATE vom 22. Juni 2012 +++ Inzwischen hat HTC auf Anfrage von Connect eingeräumt, dass zurzeit das HTC One S mit den beiden Prozessoren verkauft werden. "Für eine kurze Überganges-Zeit wird es beide Versionen im Handel geben, dann aber nur noch die neue Version", teilte HTC am 22.06.2012 der Connect-Redaktion mit.

Um herauszufinden welche Prozessor im HTC One S steckt, lohnt der Blick auf die Verpackung des Smartphones. HTC nannte auf Connect.de-Nachfrage auch die Produktcodes der unterschiedlichen Varianten.

HTC One S mit dem neuen Prozessor S4:
Angabe auf der Verpackung CPU: 1,5GHz dual core.

99HRE015-00
DACH
HTC One S
4710937373141
Black
99HRE036-00
DACH
HTC One S
4710937375176
Metallic Gray

 
HTC One S mit dem alten Prozessor S3:
Angabe auf der Verpackung CPU: Dual core

99HSB032-00
DACH
HTC One S
4710937382068
Black
99HSB033-00
DACH
HTC One S
4710937382075
Metallic Gray



 


comments powered by Disqus
x