Android-Smartphone

HTC One SV: LTE für die Mittelklasse

Der Verkauf des HTC One SV startet in Deutschland. Das Smartphone mit 4,3-Zoll-Display, 1,2 GHz-Dualcore-Prozessor und 5 Megapixel-Kamera wird in einer Versionen mit LTE und einer Version ohne LTE angeboten.

HTC One SV, LTE Smartphone

© HTC

HTC One SV, LTE Smartphone

Das One SV von HTC kommt jetzt in Deutschland in den Handel. Das 122 Gramm leichte Smartphone ist mit typischen Mittelklasse-Features ausgestattet. Dazu gehört ein 4,3 Zoll großes Display mit 480 x 800 Pixel Auflösung, ein 1,2-GHz-Doppelkern-Prozessor (Snapdragon S 4) mit 1 Gigabyte RAM sowie eine 5-Megapixel-Kamera. Der interne 8-GB-Speicher ist per MicroSD-Speicherkarte erweiterbar.

Im Test: HTC One S

Das Smartphone besitzt ein Gehäuse aus Polycarbonat, es ist 9,2 Millimeter dick und wird in den Farben Weiß und Blau ausgeliefert. Das One SV gibt es in zwei Varianten - die sich nur in der Mobilfunkeinheit unterscheiden. Eine Variante des One SV geht mit GSM/UMTS/HSPA und LTE (ausgelegt für alle drei in Deutschland verfügbaren LTE-Frequenzen) online. Die zweite Variante des One SV verzichtet auf die LTE-Funkeinheit.

Android 4.0.4 ist installiert

Als Betriebssystem ist in beiden Versionen Android 4.0.4 (Ice Cream Sandwich) installiert.  Ein Update auf Android 4.1 (Jelly Bean) soll folgen. Beide Modellvarianten besitzen einen 1.800 mAh großen Akku, sie unterscheiden sich aber im Preis. So hat HTC die Preisempfehlung für die  LTE-fähige Version auf 429 Euro festgelegt, das HTC One SV ohne LTE soll für 399 Euro verkauft werden.

Zwei Versionen im Handel

Wer ein HTC One SV mit LTE sucht, sollte unbedingt auf die konkreten Angaben des Gerätes achten. So bieten Vodafone und O2 die LTE-Varianten an, in Shops und Online-Handel sind aber beide Versionen erhältlich.

HTC One SV - Die wichtigsten Fakten

  • Prozessor:  1,2 GHz Dualcore Qualcomm Snapdragon S4
  • Display: 4,3 Zoll, Auflösung: 480 x 800 Pixel
  • Speicher: 1 Gigabyte RAM, 8 Gigabyte interner Speicher  (erweiterbar per Speicherkarte)
  • Betriebssystem: Android 4.0 mit HTC Sense 4
  • Online-Zugang: LTE/HSPA/UMTS/GSM (oder ohne LTE) sowie WLAN 802.11 a/b/g/n
  • Kamera: 5 Megapixel (Videos mit 1080p)
  • Klangsteuerung: Beats Audio
  • Format: 128 x 67 x 9 mm
  • Gewicht: 122 Gramm
  • Preis: One SV mit LTE 429 Euro, One SV mit UMTS/HSPA: 399 Euro
  • Marktstart: Januar 2013

Bildergalerie

image.jpg
Galerie
Android-Smartphone

HTC startet im Januar 2013 das HTC One SV. Das kompakte Smartphone bietet ein 4,3 Zoll Display, einen Dualcore-Prozessor sowie Android 4.0. Die…

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S5
Smartphone für LTE-Advanced

Samsung verkauft in Korea eine verbesserte Version des S5 als S5 LTE-A. In Singapur kommt ein S5 G4+ auf den Markt. Auch für Europa ist eine…
Smartphones mit Android 5
Hersteller-Überblick

Android 5 gibt es seit 3. November. Die ersten Lollipop-Updates sind in Deutschland verfügbar. Ein Überblick über den Update-Release-Status der…
Bild zum HTC One E9 Plus
One M9 Plus, One E9, One E9 Plus, T1H

Was zeigt HTC am 8. April? Gerüchte zufolge stehen vier Modelle vor dem Start: die Smartphones One M9 Plus, One E9, One E9 Plus und das Tablet T1H.
Apps und TIpps für Antivirus, Antidiebstahl: Wir verraten, wie Sie Ihr Smartphone oder Tablet sichern können.
Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto…