IFA-Neuheit

Huawei Ascend Mate 7 - Neue Teaser, neue Leaks

Huawei bringt ein neues Flaggschiff mit 6-Zoll-Display. Präsentation ist am 4. September in Berlin. Huawei zeigt Teaserbilder des neuen Phablets, in China wurden die Specs geleakt. Alle Infos zum Ascend Mate 7.

Huawei,Ascend Mate 7

© Huawei

Huawei lädt zur Produktpräsentation des neuen Mate 7.

Huawei stellt am 4. September auf der IFA in Berlin sein neues Top-Phablet vor. Inzwischen hat das Unternehmen bereits mehrere Teaser-Bilder veröffentlicht, die bestimmte Eigenschaften des neuen Huawei-Flaggschiffs andeuten.

So könnte der Teaser mit der Zahl 7 ein Hinweis auf den Namen Ascend Mate 7 sein. Ein Fingerabdruck auf einem anderen Teaser-Bild deutet auf einen Fingerprint-Sensor hin und die Zahlen 83/100 auf einem weiteren Teaser könnten das Verhältnis von Display- zu Smartphone-Größe ausdrücken (oder die Dicke von 0,83 Millimeter).

Ein weiteres Teaser-Bild mit sechs Katzen ist wahrscheinlich als Hinweis auf ein schnelles LTE-A-Modem (Cat 6) zu sehen und das Bild von einer Schaltung mit 8 Gängen deutet vermutlich auf einen schnellen Octa-Core-Prozessor hin.

Während Huawei weiter Teaser-Bilder veröffentlicht, tauchten in China inzwischen Leaks mit Angaben zur technischen Ausstattung des neuen Ascend Mate 7 auf. Wie der Blog Slashgear meldet, hat Huawei zwei Versionen des Mate 7 bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA vorgestellt. Ein Modell scheint für den chinesischen Markt zu sein, das andere für den internationalen Markt.

Beide Mate 7-Modelle unterscheiden sich nur in der eingebauten Mobilfunk-Einheit, die übrigen technischen Features sind gleich. So nutzen beide Varianten einen 1,8 GHz getakteten Octa-Core-Prozessor, vermutlich ein Kirin 920. Ihm stehen 2 GB RAM und 16 GB interner Speicher zur Verfügung.

Der Nachfolger des Ascend Mate hat ein 6-Zoll-Großdisplay mit einer Auflösung von 1080 x 1920 Pixel. Ein Fingerprint-Sensor scheint eingebaut zu sein. Außerdem sind eine 13-Megapixel-Hauptkamera sowie eine 5-Megapixel-Frontkamera für Selfies vorhanden.

Stimmen die Angaben, dann verfügt das neue Huawei-Phablet über eine sehr hochwertige Ausstattung. Spannend wird, zu welchem Preis Huawei dieses Phablet in Europa anbieten will.

Mehr zum Thema

Huawei Ascend P2
MWC 2013

Das Huawei Ascend P2 bringt im Sommer für rund 450 Euro LTE und Quad-Core-Prozessorleistung in die obere Mittelklasse.
Huawei Ascend Mate
IFA 2014

Huawei lädt zur IFA-Pressekonferenz am 4. September. Im Messegepäck: das Phablet Ascend Mate 3 und ein neues Honor-Einsteigermodell. Erste Infos zu…
Huawei Ascend Mate 7
6-Zoll-Phablet

85,4%
Das Huawei Ascend Mate 7 bringt es auf stattliche 6 Zoll Display-Größe. Nicht nur damit drängt das Phablet in der…
huawei, ascend mate 7, talkband b1, amazon
Amazon-Angebot

Käufer eines Huawei Ascend Mate 7 erhalten bei Amazon gratis den Fitnesstracker Talkband B1 dazu. Eine heiße Alternative zum Nexus 6?
Samsung Apps
Tipp

Wie löscht man eine App vom Android-Handy, -Smartphone oder -Tablet? Wir zeigen, wie das bei Geräten verschiedener Hersteller funktioniert.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.