Menü

CES 2013 Huawei Ascend W1: Günstiges Windows-Phone

von
Arnulf Schäfer
Huawei Ascend W1, Windows Phone 8
Huawei hat in Las Vegas ein günstiges Smartphone mit Windows Phone 8 vorgestellt. Das Ascend W1 bietet einen 4-Zoll-Bildschirm, 1,2-Ghz-Dualcore-Prozessor, 5-Megapixel-Kamera und soll lediglich 219 Euro kosten.

Huawei hat auf der  Consumer Electronics Show (CES) sein erstes Smartphone mit Windows Phone 8 vorgestellt. Das 120 Gramm leichte Huawei Ascend W1 wird 219 Euro kosten – es gehört damit zu den günstigsten Smartphones mit dem neuen Wíndows-Betriebssystem.

Alle Infos zum Betriebssystem Windows Phone 8

Für diesen Preis bietet das W1 ordentliche Technik auf Mitteklasse-Niveau. Dazu gehört etwa der 1,2 GHz schnelle Snapdragon S4-Doppelkern-Prozessor, dem aber lediglich 512 Megabyte RAM zur Verfügung stehen. Der integrierte Speicher (4 GB) ist ebenfalls etwas schmächtig, kann aber per Speicherkarte ausgebaut werden.

Vergleich: Alle Handys mit Windows Phone 8

Huawei Ascend W1 gibt es in vier Farben.

vergrößern

Eine 5-Megapixel-Kamera auf seiner Rückseite gehört auch zur Ausstattung. Für ausreichend Ausdauer sorgt ein 1950 mAh-Akku. Er soll laut Huawei bis zu 10,5 Stunden lange Telefonate im UMTS-Netzen erlauben.

Nokia Lumia 620 – Nokias Einsteiger-Modell mit Windows Phone 8

Das in den Farben Blau, Rot, Schwarz und Weiß lieferbare Smartphone soll laut Preisempfehlung von Huawei 219 Euro kosten und ist damit günstiger als das neue Nokia Lumia 620, das ebenfalls im Frühjahr in Deutschland auf den Markt kommen soll. Der deutsche Verkaufsstart des Huawei Ascend W1 ist für April 2013 geplant.

comments powered by Disqus
x