Menü

Android-Smartphone Huawei G 615: Quad-Core für 300 Euro

von
Arnulf Schäfer
Huawei G615
Das Huawei G 615 hat einen schnellen Vierkern-Prozessor, ein HD-Display, eine 8-Megapixel-Kamera und Android 4.1. Anfang Februar gibt’s das 300-Euro-Smartphone bei ausgewählten Händlern.

Der Preis ist heiß: Anfang Februar will Huawei sein neues Quad-Core-Smartphone G 615 zum Preis von 299 Euro in den Handel bringen. Mit einem 1,4 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor, einem 4,5-Zoll-Display mit 1280 x 720 Pixel Auflösung sowie Android 4.1 bietet das Huawei G 615 einige technische Schmankerl, die in dieser Preisklasse sonst nicht zu haben sind.

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Das zunächst bei Amazon, Conrad.de und Cyberport erhältliche Smartphone besitzt darüber hinaus einen 1 GB großen Arbeitsspeicher sowie einen erweiterbaren 8-GB-Speicher. Für ausreichend Ausdauer sorgt ein 2150 mAh großer Akku.

Zudem ist das G 615 mit einer 8-Megapixel-Kamera mit Doppel-LED sowie einer 1,3-Megapixel-Frontkamera ausgestattet. Das in schwarzem oder weißem Gehäuse angebotene G 615 wird zunächst mit Android 4.0 ausgeliefert, ein Update auf Jelly Bean (Android 4.1) hat Huawei zum Marktstart im Februar jedoch bereits angekündigt.

Huawei G615: Viel Technik für nur 299 Euro

vergrößern

Huawei G 615 – Die technischen Daten

  • Display: 4,5 Zoll, Auflösung: 1280 x 720 Pixel
  • Prozessor: 1,4 Ghz Quadcore (K3V2)
  • Betriebssystem: Android 4.0, Update auf Android 4.1 für Februar angekündigt
  • Speicher: 1 Gigabyte RAM, Intern: 8 Gigabyte, per Speicherkarte erweiterbar.
  • Datentransfer: GSM/UMTS/HSPA und WLAN
  • Kamera: 8 Megapixel (Rückseite) mit Doppel-LED, 1,3 Megapixel Frontkamera,
  • Akku: 2150 mAh
  • Ausdauer: 11 Stunden Gesprächszeit
  • Farben: Weiß und Schwarz
  • Markstart: Anfang Februar 2013
  • Preis: 299 Euro
comments powered by Disqus
x