Provider-Angebot

Huawei Phones und Tabs bei 1&1

Seit heute verkauft 1&1 die beiden Huawei-Smartphones Huawei Ascend P1 und Huawei Vision sowie das Tablet Huawei MediaPad. Die Modelle gibt es für jeweils 0 Euro, bei Abschluss eines speziellen 1&1-Flattarifs.

Huawei Ascend P1

© Hersteller

Huawei Ascend P1

Internet-Provider und Mobilfunkanbieter 1&1 nimmt jetzt zwei Android-Smartphones und ein Android-Tablet in sein Programm. Im 1&1-Angebot sind: Das Oberklassen-Modell Huawei Ascend P1, das Einsteiger-Smartphone Huawei Vision und das 7 Zoll-Tablet Huawei MediaPad.

Huawei Ascend P1 - ein 4,3 Zoll-Androide der Oberklasse

Bei 1&1 ist das Ascend P1 mit Flat-Tarif 1&1 All-Net-Flat-Plus für 0 Euro zu bekommen. Der Alles-Drin-Tarif kostet jedoch 39,99 Euro im Monat. Das Ascend P1 ist ein Huawei-Topmodell. Es ist flach, leicht und handlich. Sein 4,3 Zoll-Display bietet etwas mehr Details (540 x 960 Pixel) als üblich. Der integrierte 1,5 Gigahertz schnelle Dualcore-Prozessor arbeitet zusammen mit dem Betriebssystem Android 4.0 recht flott. Im Connect-Test glänzte das Smartphone außerdem mit viel Ausdauer, seiner guten Verarbeitung und einer 8-Megapixel-Kamera, die gleich mit zwei LEDs ausgestattet ist. Testbericht: Huawei Ascend P1 

Huawei Vision - ein Androide der Kompaktklasse

Null Euro kostet bei 1&1 auch das Mittelklasse-Modell Huawei Vision, falls ein Kunde gleichzeitig den 1&1-Laufzeittarif All-Net-Flat-Basic wählt. Der entsprechende Laufzeitvertrag ist mit einer monatliche Gebühr von 29,99 Euro verbunden. Das Huawei Vision ist ein kompaktes, aber nicht mehr ganz so neues Mittelklasse-Smartphone mit einem 3,7 Zoll-Bildschirm. Mit 480 x 800 Pixel bietet der Monitor dennoch eine recht gute Detaildarstellung. Das 121 Gramm leichte Phone nutzt einen 1 Gigahertz schnellen Prozessor. Richtig flott geht die Bedienung damit jedoch nicht, da beim Vision die noch etwas ältere Android-Version, Android 2.3, zum Einsatz kommt.

Kaufberatung: Zehn Smartphones für kleine Geldbeutel

Huawei MediaPad - ein Androide im 7-Zoll-Format

Das 7-Zoll-Tablet von Huawei verfügt über einen 1,2 Gigahertz getakteten Doppelkern-Prozessor, einen 4100 mAh starken Akku und eine 5 Megapixel-Kamera auf seiner Rückseite. Das Tablet mit dem hochwertigen Aluminiumgehäuse wird mit Android 3.2 ausgeliefert. Ein Update auf Androd 4.0 steht jedoch bereit, das die Performance des Tablets verbessert und  neue Funktionen bringt. Das Tab aus China besitzt einen lediglich 8 Gigabyte großen internen Speicher, der sich aber per Speicherkarte erweitern lässt.

Bei 1&1 gibt es das 400 Gramm schwere Android-Tab ebenfalls für 0 Euro - bei Abschluss eines 24-Monate gültigen Tablet-Flat-Tarif,  der 29,99 Euro im Monat kostet.  

Huawei Vision

© Huawei

Huawei Vision: Ab sofort auch bei 1&1 zu bekommen.
Huawei MediaPad: Update auf Android 4

© Hersteller

Huawei Mediapad: Jetzt auch bei 1&1 im Tarifbundle

Mehr zum Thema

Huawei Ascend Mate
CES 2013

Das Ascend Mate hat ein 6,1-Zoll-Display, einen Quad-Core-Prozessor, eine 8-Megapixel-Kamera und nutzt Android 4.1. Geplanter Marktstart in…
Media Markt,Aktion,Samsung Galaxy S4
Schnäppchen-Check

Media Markt verkauft bis 17. September das Samsung Galaxy S4 und das Asus Tablet Memo Pad Full HD 10 zu Aktionspreisen. Echte Schnäppchen?
Archos 50x Oxygen
Smartphones und Tablet

Archos zeigt auf der CeBIT drei neue günstige Smartphones und ein günstiges LTE-Tablet. Mit dabei: Das Archos 50c Oxygen mit Octa-Core-Prozessor…
Lenovo Vibe Z2 Pro mit 2K-Display
Phablet mit 2K-Display

Lenovo hat mit dem Vibe Z2 Pro ein neues 6-Zoll-Android-Phablet vorgestellt. Noch ist unklar, wann der Release für das Vibe Z2 Pro in Deutschland…