Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

IFA 2008: AV-Flagschiffe von Onkyo

In ein paar Tagen öffnet die IFA in Berlin wieder ihre Tore. Onyko präsentiert dort die neuen AV-Schlachtschiffe TX-SR876 und TX-NR 906.

image.jpg

© Archiv

In ein paar Tagen öffnet die IFA in Berlin wieder ihre Tore. Onyko präsentiert dort die neuen AV-Schlachtschiffe TX-SR876 und TX-NR 906.

Die AV-Receiver-Spitzenmodelle warten mit üppiger Ausstattung auf. Zahlreiche Features einschließlich HQV Reon-VX Videoverarbeitung, zwei HDMI-Ausgängen, Audyssey-Technologie zur Korrektur von Raumakustikproblemen und Multiroom-Fähigkeiten zur Verteilung von Audio- und Videosignalen sind inklusive. Das Designkonzept sieht eine Trennung von Endstufe und Vorverstärker vor. Die beiden Topmodelle von Onkyo sind außerdem die ersten Receiver weltweit mit ISF (Imaging Science Foundation)-Bildkalibrierung.

Für das neue THX® Ultra2 Plus-Logo auf den beiden Receivern, verbringen THX-Ingenieure unzählige Stunden damit, den Klang, die Benutzerfreundlichkeit und die Interoperabilität jedes Modells zu testen und zu analysieren. Analog zum THX-Siegel für den gesamten Audioaufbau  gibt es auch eine Zertifizierung für den Videobereich. Der TX-NR906 und der TX-SR876 sind die weltweit ersten AV-Receiver, die mit der hochangesehenen ISF (Imaging Science Foundation)-Bildkalibrierung ausgestattet sind. Die der ISF-Zertifizierung zugrundeliegenden Technologien sorgen dafür, dass jede Videoquelle separat für das angeschlossene HD-Gerät kalibriert wird. Tages- und Nacht-Profile sowie ein frei definierbares Profil ermöglichen die einfach Anpassung an jede Licht- und Umgebungssituation. Darüber hinaus kann die ISF-Bildkalibrierung den Energieverbrauch von Bildschirmen und Projektoren um bis zu 50 Prozent senken.

Die Modelle TX-NR906 und TX-SR876 sind mit dem HQV Reon-VX Chip ausgestattet. Er ermöglicht perfektes Deinterlacing von Bildern in Standard- oder HD-Qualität, Upscaling von Filmen auf 1080p, Filtern von Aliasen und Artefakten sowie die Korrektur von Bildfehlern wie "weißem" Rauschen, "Moskito"-Rauschen oder Blockartefakten. Darüber hinaus ermöglicht HQV Reon-VX die Erhöhung der Farbtiefe und die Wiedergabe von mehr als einer Milliarde Farben.

Mit Netzwerk

Der Netzwerkanschluss des TX-NR906 ermöglicht den Zugriff auf digitale Musikdateien (AAC, WMA, MP3, WAV, OGG, FLAC) und Internetradio über eine Ethernetverbindung zwischen dem Receiver und Ihrem Computer. Darüber hinaus können USB-Massenspeicher oder  tragbare Audioplayer an den USB-Port des Receivers Anschluss finden.

Selbst für größte Heimkinoinstallationen vorbereitet

Mit den Funktionen Powered Zone 2 und Zone 3, denen verschiedene Ausgänge und Lautsprecheranschlüsse zugewiesen sind, können Sie Audioinhalte von verschiedenen Quellen in unterschiedlichen Räumen hören. Die AV-Receiver TX-NR906 und TX-SR876 ermöglichen sogar die Wiedergabe von Bildsignalen in einem zweiten Raum.

Über seinen Netzwerkanschluss kann der TX-NR906 auch mit Crestron- oder AMX-Steuerungen Kontakt aufnehmen.

Preis und Verfügbarkeit

Der empfohlene Preis für den TX-SR876 liegt bei 1500 Euro,  der TX-NR906 wird für empfohlene 2000 Euro erhältlich sein. Beide Onkyo Heimkinoreceiver sind ab Anfang September im  Fachhandel verfügbar.

Mehr zum Thema

Audio,Technik,AV-Receiver,Yamaha
AV-Receiver

Yamaha verlängert die Garantiezeit für AV-Receiver der Aventage-Serie von zwei auf drei Jahre. Auch bereits erworbene Geräte profitieren von dieser…
SC-LX87
Streaming

Bereits zur IFA gab Pioneer seine Zusammenarbeit mit Spotify bekannt. Die neue Spotify Premium-Funktion Spotify Connect findet jetzt Einzug in viele…
VSX-S310
Surround-Receiver

Pioneer stellt zwei neue Mehrkanal-Receiver mit kompakten Abmessungen vor. Der VSX-S510 ist netzwerkfähig und bietet Spotify Connect.
Onkyo AV-Receiver
Heimkino

Onkyo hat die neuen Netzwerk-AV-Receiver TX-NR535 und TX-NR636 vorgestellt. Sie bieten Ultra-HD-Video mit 60 Bildern pro Sekunde und HiRes-Audio.
Onkyo HT-S7705
AV-Receiver

Aktuelle AV-Receiver und Lautsprecher-Systeme von Onkyo erhalten im September ein Firmware Update für das neue Surround-Format Dolby Atmos.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.