Medion-Navis

IFA: Erste Infos zu neuen Medion-Navis

Eine neue Riege Navigationsgeräte von Medion schickt sich an, den Besuchern auf der IFA zu imponieren.

Medion GoPal S3647 und GoPal S3747

© Medion

Medion GoPal S3647 und GoPal S3747

Medion bringt auf der IFA wieder eine Salve an Produktneuheiten. Samt und sonders sechs Geräte werden künftig Orientierungssuchenden unter die Arme greifen.

Das Medion GoPal E5255 und das E5455 besitzen umfangreiches Kartenmaterial - ganz Europa ist an Bord - und einen TMCpro-Empfänger für präzise Stauinfos. Das GoPal E5455 nimmt sogar per Bluetooth Kontakt zu Handys auf und verwandelt sich dadurch in eine Freisprechanlage. Beide gehören der Einsteigerserie an und werden voraussichtlich zu günstigen Preisen angeboten. Das finale Preisschild wurde noch nicht veröffentlicht.

Ein Klasse weiter oben sind die beiden Geräte Medion GoPal P5255 und P5455 angesiedelt. Sie besitzen beide die Bluetooth-Freisprech-Funktionalität und beide einen 600 MHz starken Prozessor. Auch ein FM-Transmitter wurde eingepflanzt - damit können die Navis z.B. die Sprachansagen per Funk auf das Autoradio schicken.

Die neuen Navis haben einen 4,7-Zoll-Touchscreen und kommen mit der aktuellen GoPal-Navisoftware (Version 5.5).

Das Highlight des aktuellen Lineups sind die beiden Outdoor-Navis GoPal S3647 und S3747. Sie sind Staub- und Wasserfest und halten auch Stöße aus. So können sie problemlos auch als Motorradnavis eingesetzt werden. Der Unterschied der beiden Navis liegt lediglich im Kartenmaterial, das S3647 kommt mit DACH, das S3747 mit Europa. An Ausstattung bringen beide ein 3,5-Zoll-Display, eine Bleutooth-Freisprechgfunktion und Text-to-Speech für ausgesprochene Straßennamen mit.

Wann und zu welchen Preisen die Geräte zu haben sind, wird Medion in Kürze verraten. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Mehr zum Thema

TomTom Rider
Mobile Navigationsgeräte

Das mobile Navigerät Tomtom Rider hat ein robustes 4,3-Zoll-Display, eine Bluetooth-Schnittstelle und bietet spezielle Routenplanungen für…
Tomtom Go
Mobile Navigeräte

Die Modelle Tomtom Go 400, 500 und 600 mit 4.3-, 5- und 6-Zoll-Displays lassen sich mit dem Smartphone verbinden, der Go 6000 ist dank integrierter…
Garmin nüvi 3597LMT,mobile Navigation
Mobile Navisysteme

Garmin bringt acht Navi-Neuheiten aus den Serien Essential, Advanced und Premium. Sie bieten lebenslange Karten-Updates und kosten zwischen 130 bis…
Das Garmin nüvi mit DAB+ Technik
IFA-Preview

Garmin verrät erste Details zu 3D Traffic Live per DAB+. Der Navigationshersteller nutzt die digitale Radiotechnik für Echtzeit-Verkehrsinformation.
Becker Professional Navigation
Premium-Navigation für Vielfahrer

Das Becker professional.5 LMU und das Becker professional.6 LMU von United Navigation sind die Nachfolgermodelle des Becker Professional 50.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.