IKEAs virtueller Raumplaner

IKEA AR-App: Mit iOS 11 Möbel virtuell im Raum platzieren

IKEA nutzt Apples neues Augmented-Reality-Feature in iOS 11 für eine neue App. Mit IKEA Place kann man Möbel vor dem Kauf virtuell im Raum platzieren.

IKEA Place AR-App für iOS 11

© IKEA

Apples iOS 11 machts möglich: Die IKEA-Place-App nutzt Augmented Reality, um Möbel virtuell im Raum anzuzeigen und auszurichten.

Ein neues Regal soll her und eine freie Ecke ist bereits gefunden. Doch wie sieht das Zimmer dann mit dem neuen Möbelstück aus? Wenn Apple am 19. September das neue iOS 11 veröffentlicht, wird Augmented Reality (AR) eine große Neuerung des Updates sein. IKEA springt wohl als eines der ersten Unternehmen auf diesen Zug auf und hat nun mit IKEA Place eine AR-Einrichtungs-App für iPhones und iPads vorgestellt. 

Dank AR Möbel virtuell im Raum platzieren

Laut IKEA soll die neue App Kaufentscheidungen vereinfachen, da die Nutzer ganz einfach verschiedene Produkte virtuell ausprobieren und im Raum platzieren können. Basierend auf den Raumabmessungen kann die App das ausgewählte Produkt automatisch skalieren, wobei die Genauigkeit bei 98 Prozent liegen soll. Möglich macht dies Apples ARKit für Entwickler. Die Technologie dahinter ist anscheinend sehr Präzise. So soll sogar der Einfall von Licht und Schatten simuliert werden. Auch die Textur von Stoffen gibt die App wieder.  

Zum Release sind 2.000 IKEA-Produkte in der App enthalten. Das Unternehmen fokussiert sich hierbei zuerst auf größere Möbelstücke wie Sofas, Sessel oder Tische. Ist ein passendes Möbelstück gefunden, kann es direkt über die lokale IKEA-Webseite gekauft werden. Wer vorher Freunde um Rat fragen möchte, teilt die Ansicht übrigens ganz einfach mit Bildern oder als Video. 

Lesetipp: iPhone X kaufen: Sofort bestellen, oder bis 2018 warten

Um die IKEA-Place-App zu nutzen, ist ein Apple-Gerät mit iOS 11 erforderlich. Das Update funkioniert ab dem iPhone 5s, einem iPad der 5. Generation, iPad Air, iPad mini 2 oder einem iPod touch der 6. Generation. Ob die AR-Funktion bei jedem Gerät verfügbar sein wird, ist noch nicht klar. Auch ob IKEA eine Android-Version der App nachreichen wird, hat das Unternehmen noch nicht bekannt gegeben.    

iOS-11-Tipp: Das neue Kontrollzentrum

Quelle: WEKA Media Publishing GmbH
Apple hat mit iOS 11 das Kontrollzentrum umgebaut. Im Video zeigen wir die neuen Funktionen und Einstellungen.

Mehr zum Thema

iPhone 7 Plus Kamera
iPhone-8-Gerüchte

Apple hat seine aktuellen Quartalszahlen bekannt geben. Dabei macht die Prognose fürs nächste Quartal Hoffnung auf einen pünktlichen Release des…
Google App Feed Screens
Individueller Google Feed

Der Info-Feed in der Google App für Android und iOS hat ab sofort neue Funktionen. Im Vordergrund stehen personalisierte Informationen für den Nutzer.
Apple Logo
Apple-Event im Live-Ticker

Ist das Jubiläums-iPhone der große Wurf? Was bieten iPhone 8, iPhone X, Apple TV und Watch? Lesen Sie noch einmal den Ablauf der Apple-Präsentation.
Skype Logo
iOS-App stürzt ab

Die Skype-App macht auf den neuen iPhone 8 (Plus) von Apple anscheinend Probleme. Einige Nutzer berichten von Abstürzen der App auf den Smartphones.
iOS 11 Screenshot
Apple-iOS-11-Update

Apple liefert mit iOS 11.0.1 das erste Update seines neuen mobilen Betriebssystems aus. Es behebt Probleme und bringt Verbesserungen am Home-Screen.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.