Höhere Auflösung

Instagram erlaubt größere Bilder

Die Foto-App Instagram öffnet sich für Bilder in besserer Auflösung. Statt wie bisher auf 640 x 640 Pixel zu verkleinern, werden nach und nach Fotos mit 1080 x 1080 Pixel möglich.

Instagram-Screenshots

© Instagram (Screenshots)

Instagram-Screenshots

Instagram ist nicht nur eine App, mit deren Hilfe Fotos auf dem Smartphone bearbeitet und mit stylishen Filtern versehen werden können. Instagram ist auch eines der größten sozialen Netzwerke, in dem mehr als 300 Millionen Nutzer Momentaufnahmen und kurze Texte austauschen.

Da Instagram seinen Fokus klar auf Mobilgeräte legt, war dieser Bilderaustausch bislang nur in einer Auflösung von 640 x 640 Pixeln möglich. Angesichts immer besser und größer werdender Smartphone-Displays erschien dies jedoch längst nicht mehr zeitgemäß. Das haben nun wohl auch die Macher von Instagram erkannt und erhöhen die mögliche Auflösung von Bildern auf 1080 x 1080 Pixel. Das typische, quadratische Format bleibt also erhalten, jedoch verkleinert Instagram hochgeladene Fotos nicht mehr, wenn sie in entsprechend hoher Auflösung aufgenommen wurden.

Zwar werden die Bilder derzeit noch nicht immer in der größeren Form angezeigt, doch wie The Verge berichtet, könne man im Quellcode erkennen, dass Fotos zumindest in höherer 1080p-Auflösung von Instagram abgespeichert würden. Dies funktioniere sowohl bei der Instagram-App für iOS als auch der Android-Version von Instagram.

Auch deutsche Stars wie Mathias Schweighöfer sind auf Instagram vertreten.

Inzwischen hat sich Instagram auch offiziell zur höheren Fotoauflösung geäußert. Das Feature werde seit vergangener Woche allmählich ausgerollt, sodass nach und nach alle Nutzer davon profitieren werden. In der Instagram-App sollten die meisten User bereits große Fotos sehen können. Lediglich die Desktop-Version von Instagram stehe momentan nicht im Fokus, sodass es dort vorerst keine Verbesserung der Auflösung geben werde.

Die Instagram-Bilder in höherer Auflösung lassen sich allerdings manuell aufspüren: Wer im Browser den Quellcode der Webseite eines Instagram-Bildes durchsucht, findet dort mit der Dateiendung .jpg auch das Foto in 1080 x 1080 px hinterlegt.

#lionshead #joggen #bestdayever

Ein von @matthiasschweighoefer gepostetes Foto am

Mehr zum Thema

Foto-App Kimd
Rücksichtsvoll fotografieren

Die iPhone-App Kimd soll verhindern, dass Umstehende auf einem Konzert von den blendenden Handybildschirmen gestört werden.
amazon prime instant video
App-Update

Die neue Amazon App erlaubt nun auch Android-Geräten den Zugriff auf Amazon Prime Instant Video.
Google Play Angebote
Musik, Filme, Bücher, Magazine

Google Play Herbst Deals in der Übersicht: Der Play Store bietet Musik, Filme, Bücher und Magazine zu günstigen Preisen im Angebot.
Spotify Connect
Musik-Steuerung

Premium-Nutzer von Spotify können mit der Funktion Spotify Connect die Musik am PC jetzt über ihr Smartphone oder Tablet steuern.
Screenshot: www.apple.com/music
WWDC 2015

Mit Apple Music tritt der iTunes-Macher gegen Streaming-Angebote wie Spotify und Co. an - mit dabei Live-Radiosender und Social Networking.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.