iOS-Update

iOS 6.1.1: Bugfix für iPhone 4S

Die Version iOS 6.1.1 soll die Bugs beim iPhone 4S beheben, die nach dem Update auf iOS 6.1 aufgetaucht sind.

Apple iPhone 4S

© Apple

Apple iPhone 4S

Apple hat gestern iOS 6.1.1 als Update für das iPhone 4S bereit gestellt. Das 968 Megabyte große Programm soll Fehler beheben, die durch die Installation von  iOS 6.1 beim iPhone 4S aufgetreten sind. Nutzer des iPhones 4 S klagten seit dem Betriebssystem-Update auf iOS 6.1 Ende Januar über geringe Akkulaufzeiten und Probleme beim Einloggen ins Mobilfunknetz.

Im Test: iPhone 4S

Vodafone warnte seine iPhone 4S-Kunden sogar vor der Installation des Updates auf iOS 6.1. Durch das Update könnte es zu Schwierigkeiten bei 3G-Verbindungen, bei Anrufen und bei Internetverbindungen kommen.

Mit dem Update auf iOS 6.1.1 sollen diese Fehler behoben sein. Besitzer eines neuen iPhone 5 bekommen dieses Update nicht.

Mehr zum Thema

Aufmacher iPhone 5 Einstellungen
Apple-Betriebssystem

Apple hat das Betriebssystem-Update für iPhones, iPad, iPad mini und iPod Touch freigeschaltet. iOS 6.1 bringt deutschen Nutzern nur kleine…
Jailbreak für iOS 7
iOS 7 ausgehebelt

Evad3rs hat mit Evasion7 den ersten dauerhaften Jailbreak für iPhone, iPad, iPad mini und iPod mit iOS 7 veröffentlicht. Jetzt ist die Version…
Apple, iPhone 5S
Software-Update für iPhone und iPad

Apple iOS 7.1 gibt es bislang nur in diversen Beta-Versionen. Der offizielle Start von iOS 7.1 ist scheinbar erst für März 2014 geplant.
iOS 8
Apple Betriebssystem mit Bugs

Auch die neueste Version des Apple-Betriebssystems iOS 8 scheint nicht alle Fehler zu beheben. Nutzer berichten trotz iOS 8.0.2 noch immer von…