iOS Update für iPhone, iPad und iPod touch

Apple startet iOS 7.1.2

Apple hat ein weiteres iOS-7.1-Update für iPhone, iPad und iPod touch gestartet. iOS 7.1.2 behebt einige Fehler und lässt iBeacon stabiler laufen.

Kopfhörer,Apple,iPhone 5

© Apple

iPhone 5 - seit heute ist das Update auf iOS 7.1.1 verfügbar.

Seit gestern Abend verteilt Apple iOS 7.1.2 an iPhones, iPads und den iPod touch. Das etwa 30 MB große Betriebssystem-Update behebt einige Fehler, darunter ein Sicherheitsproblem bei der Verschlüsselung von E-Mail-Anhängen.

Zudem soll die Ortungstechnik iBeacon nach dem Update stabiler laufen. Mehr Stabilität bringt das Update auch beim Datenaustausch mit Zusatzgeräten wie etwa Barcode-Scannern. Das Update erfolgt direkt auf die Endgeräte.

Stand: 23.04.2014

iOS 7.1.1: Apple startet Mini-Update

Apple hat heute ein Betriebssystem-Update auf iOS 7.1.1 für iPhones, iPads und iPods gestartet. Das etwa 26 MB große Update bringt kleine Verbesserungen, Bugfixes sowie Sicherheits-Updates. Verbessert wird unter anderem die Touch-ID genannte Fingerabdruckerkennung.

Alles über iOS7

Bugfixes gibt es beispielsweise für den Fehler, der die Reaktionsgeschwindigkeit der Tastatur beeinträchtigen konnte, und für den Fehler, der bei dem Einsatz von Bluetooth-Tastaturen auftrat. Das Update auf iOS 7.1.1 ist ab sofort verfügbar. Es ist von allen Apple-Endgeräten nutzbar, die bereits iOS 7.1 installiert haben.

Stand: 11.03.2014

iOS 7.1 killt iOS 7 Jailbreak

Mit der jetzt verfügbaren Aktualisierung auf iOS 7.1 für iPhone, iPad und iPod schließt Apple gleichzeitig auch diverse Lücken im Betriebssystem, die iOS 7 Jailbreaker bislang genutzt hatten, um iPhone und Co. für alternative App-Stores zu öffnen.

Nach dem Update auf iOS 7.1 sind iOS-Jailbreaks wie Evasi0n7 auf iPhone, iPad und iPod nicht mehr nutzbar. Ob es demnächst neue iOS-7.1-Jailbreaks geben wird, die die neuste Version des mobilen Betriebssystems ebenfalls von speziellen Einschränkungen befreien und Apple-Geräte für alternative App-Stores öffnen, ist zurzeit nicht bekannt.

Onlineseiten wie Macerkopf vermuten jedoch, dass es unter allen iOS 7.x Versionen möglicherweise keine neuen Jaibreaks mehr geben wird. Ob kreative Hacker dennoch neue Lösungen finden, werden die nächsten Wochen zeigen.

Wer sein iPhone, iPad und iPod weiterhin per Jailbreak offen halten will, sollte vorerst auf das iOS-7.1-Update von Apple verzichten.

Mehr zum Thema

Apple, iPhone 5S
Software-Update für iPhone und iPad

Apple iOS 7.1 gibt es bislang nur in diversen Beta-Versionen. Der offizielle Start von iOS 7.1 ist scheinbar erst für März 2014 geplant.
Apple iPad mini 3
iOS-Update

Das iOS 8.1.1 Update bietet Bugfixes und vergrößert den Speicherplatz bei iPhone und iPad. Der Zugewinn beträgt je nach Modell fast bis zu 2…
Apple iPhone 5s vs. iPhone 6
iPhone und iPad

Apple verteilt iOS 8.1.3 an iPhones und iPads. Das Update enthält Bugfixes, schließt Sicherheitslücken und verbessert die Performance.
Apple iPhone 6 Plus Homescreen
iOS 8.3 und iOS 8.4

Apple liefert iOS 8.3 Beta 1 an Entwickler. Das neue Betriebssystem unterstützt CarPlay via Funk. Erste Infos zu iOS 8.4 sind auch aufgetaucht.
Apple iPad mini 3
iOS

Apple öffnet das Beta-Programm für iOS für interessierte Nutzer, die nun auf ihrem iPhone oder iPad noch nicht finale Versionen ausprobieren…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.