Menü

Apple-Event iOS 7: Das ist besser

von
Verbessertes Betriebssystem: iOS 7 für das iPhone und iPad
Verbessertes Betriebssystem: iOS 7 für das iPhone und iPad
Jetzt ist es da: iOS 7 steht zum Download bereit. Wir zeigen, was Sie erwartet, wie iOS 7 funktioniert, was sich geändert hat und was verbessert wurde.

Der offzielle Release der neuen Betriebssystemversion iOS 7 ist am 18. September erfolgt. Jeder Besitzer eines iPhone 4, 4S oder 5, eines iPad 2 oder eines neueren Modells oder eines iPod touch ab der fünften Generation kann nun das Update installieren. Und natürlich ist das neue iOS 7 auf den neu vorgestellten Modellen iPhone 5S und iPhone 5C bereits vorinstalliert. Doch was bringt iOS 7, was hat sich geändert? Wir stellen das neue Apple-Betriebssystem im Folgenden vor.

Neue Optik, mehr Funktionen

Apple-Chef Tim Cook sprach von der umfangreichsten Änderung am mobilen Betriebssystem seit Erscheinen des ersten iPhones. Und wenn man sich das neue iOS 7 näher anschaut, steht schnell fest: Das ist kein Marketing-Gewäsch, sondern Tatsache.

Das inzwischen von vielen als angestaubt kritisierte Betriebssystem bekommt wie erwartet eine komplett neue Optik übergestülpt - aber auch unter der Haube hat sich einiges getan.

So funktioniert iOS 7

Noch immer gehen die Meinungen auseinander: Die einen sind begeistert, die anderen monierten Farben und Formen als ungewohnt, sogar schrill. Wir sagen: Keine Panik, iOS bleibt iOS.

Die meisten Funktionen finden sich weiterhin am gewohnten Ort. Und wir sind sicher: iOS 7 ist ein großer Wurf! Wer nach einigen Stunden mit iOS 7 wieder auf das alte 6er zurückkehrt, fühlt sich jedenfalls wie im letzten Jahrhundert.

In der folgenden Bildergalerie zeigen wir Ihnen was das neue Betriebssystem kann und wie es aussieht.

iOS 7

Design

Das grundsätzliche Design von iOS 7: Viel Weiß, keine Schatten oder räumliche Effekte, die Farben werden mal spärlich, mal knallig eingesetzt.

iOS 7 ist einerseits deutlich bunter als iOS 6, andererseits wird wie bei den Einstellungen an manchen Stellen so gut wie gar keine Farbe verwendet. Das wirkt zwar widersprüchlich, lenkt aber die Aufmerksamkeit wirkungsvoll auf die gerade relevanten Funktionen und die Apps.

vergrößern
comments powered by Disqus
x