Update für iOS 8.0.1

iOS 8.0.2 Bugfixes sorgen weiterhin für Probleme

Nachdem Apple das iOS 8.0.1 zurückgezogen hat, wurde iOS 8.0.2 zum Download freigegeben. Doch auch das neue Update scheint dieselben Bugs aufzuweisen.

Apple iOS 8 Update

© Archiv

Apple hat das neue iOS 8.0.2 Update zum Download freigegeben.

Apple kämpft mit der neuen Version seines iPhone-Betriebssystems iOS 8: Nachdem am Mittwoch das fehlerhafte Update iOS 8.0.1 vom Unternehmen zurückgezogen wurde, folgt nun das neue Update iOS 8.0.2, das die schlimmsten Fehler beheben soll. Laut Apple waren rund 40.000 User von iOS 8.0.1-Problemen betroffen.

Diese sorgten für einen Ausfall der Mobilfunkverbindung (GSM und 3G bzw. LTE) und eine streikende iPhone-Entriegelung via TouchID-Fingerabdrucksensor. Das neue Update soll genau diese Fehler beheben. Zudem sollen HealthKit-Apps nach erfolgreichem Download des Updates im App Store verfügbar sein. Außerdem sollen Probleme mit Drittanbieter-Tastaturen sowie Apps, die auf Fotos der Library zugreifen, beseitigt werden.

Apple entschuldigte sich mit dem Release des neuen Updates für die gravierenden Mängel, doch womöglich kam dieser Schritt zu früh: In Australien gibt es erste Nutzer, die berichten, dass auch das neue iOS 8.0.2 Probleme bereitet. Demzufolge falle genau wie bei 8.0.1 die Mobilfunkverbindung aus und auch TouchID funktioniere nicht zuverlässig. Australische iPhone 6-Nutzer warnen im Internet-Forum Reddit sogar davor, das neue Update herunterzuladen, da unter anderem der Fingerabdruck-Sensor daraufhin vollständig den Geist aufgegeben haben soll.

Mit dem Release des iPhone 6 und iPhone 6 Plus hat Apple jüngst einen Rekordstart hingelegt und binnen drei Tagen mehr als zehn Millionen der neuen Modelle verkauft. Doch schon zum Verkaufsstart hatte das Betriebssystem iOS8 mit diversen Problemen zu kämpfen.

Das iOS 8.0.1 Update sollte unter anderem Schwierigkeiten bei der Wiedergabe von Videos mit Safari oder Airdrop-Probleme beheben, doch stattdessen sorgte das Update für noch gravierendere Mängel. Apple reagierte umgehend auf die zahlreichen Kundenbeschwerden: Der Konzern zog nicht nur das fehlerhafte Update zurück, sondern veröffentlichte auch ein Tutorial, wie man von iOS 8.0.1 wieder auf Version 8.0.0 zurückkommt. Für eine Anleitung in Deutsch für das iOS 8.0.1 Downgrade klicken Sie in unseren separaten Ratgeber.

Mehr zum Thema

Apple-Geräte
iPhone 6 (Plus)

Die Continuity-Funktion für iPhone 6 (Plus) wird erst im Oktober verfügbar sein. Das iOS-8-Feature ermöglicht die nahtlose Synchronisation zwischen…
iOS 8 Update: Erfolgreich downloaden
iPhone und iPad

Das Update auf iOS 8 ist da, doch Apples Download-Server sind überlastet. Wir zeigen, wie Sie das Update auf iOS 8 trotz der Server-Probleme…
iOS 8 - Tipps für das Update
iOS 8.0.1 Probleme

Am Mittwoch veröffentlichte Apple das Update iOS 8.0.1, der Download wurde noch am selben Abend zurückgezogen. Grund: Probleme mit Netzempfang und…
iPhones mit iOS 8
iOS Release und Probleme

Apple hat iOS 8.1.1 für Entwickler freigegeben. Die Beta-Version bietet neben Bugfixes auch mehr Speed für das iPhone 4S und iPad 2. Unklar ist, ob…
iPhone 6 und iPhone 6 Plus
iPhone 6, iPad Air 2 & Co.

Pangu ist der erste Jailbreak für iOS 8.0 und 8.1. Inzwischen gibt es Downloads für Mac OS X und Windows. iOS 8.1.1 macht diesen Jailbreak bald…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.