5 Jahre Tablets

iPad: Eine kurze Geschichte des Apple-Tablets

Apples iPad wird fünf Jahre alt. Zum runden Jubliäum zeichnen wir die fünfjährige Geschichte des Apple Tablets nach, vom ersten iPad bis zum iPad Air 2.

Geschlossenes System: Auf das iPad kommt nur das, was Steve Jobs und Apple gefällt. Flash fand keine Gnade.

© PC Magazin

Geschlossenes System: Auf das iPad kommt nur das, was Steve Jobs und Apple gefällt. Flash fand keine Gnade.

Das erste Apple iPad erblickte vor fünf Jahren, am 27. Januar 2010, das Licht der Welt. Steve Jobs enthüllte damals das erste Tablet von Apple und bereitete damit einer Produktkategorie den Weg, die trotz einiger Versuche zuvor meist kläglich gescheitert war. Mit dabei: Microsoft gab nach den ersten Versuchen wieder auf und selbst Apple legte in den 90er Jahren mit dem Newton eine Bauchlandung hin. Die Idee eines digitalen Begleiters, der das Format eines Schreibblocks, oder heute gar eines Blatt Papiers hat, und per Touchscreen bedient wird, war früh virulent. Und doch war vor der Geburt des iPad niemandem ein auch nur annähernd überzeugendes Tablet gelungen.

Hier unterscheidet sich denn auch die Geschichte des iPad von der des iPhones. Zu dessen Vorstellung im Jahr 2007 gab es bereits jedes Menge Smartphones, hier rollte das iPhone mit seiner gelungenen Touchscreen-Bedienung und dem hervorragenden Webbrowser das Feld praktisch von hinten auf und gab wenig später mit dem App Store noch weiter Gas. Beim iPad ist Apple wiederum der Gejagte. Es hat zwar erstaunlich lange gedauert, bis konkurrenzfähige Tablets mit Android verfügbar waren. Doch aufgrund der günstigen Preise der Android-Konkurrenz musste der Alleinherrscher iPad in den letzten Jahren stetig Marktanteile abgeben. Das Bestätigen auch Apple aktuelle Zahlen zu den iPad-Verkäufen. Im Vergleich zum Vorjahresquartal verkaufte Apple in ersten Quartal 2015 rund fünf Millionen iPads weniger.

Das iPad war nicht nur das letzte neue Produkt, das Apple-Gründer Steve Jobs vorgestellt hat. Es ist wohl auch bislang das letzte Stück Hardware, mit dem es Apple gelang, den Markt nachhaltig zu verändern. Das soll demnächst der Apple Watch gelingen, bislang bleibt aber das iPad das Maß der Dinge.

Wir zeigen hier die Reihe der bislang erschienen iPads. Seit 2012 gibt's im iPad mini eine kompaktere Alternative zum "großen" iPad, das seit 2013 den Zusatz "Air" im Namen trägt. Ein schönes Zeitdokument ist unser Bericht vom Marktstart des ersten iPad.

2014

Apple iPad Air 2 im Test

Apple iPad mini 3 im Test

2013

Apple iPad Air im Test

Apple iPad mini 2 mit Retina-Display im Test

2012

Apple iPad 4 im Test

Apple iPad mini im Test

Apple iPad 3 im Test

2011

Apple iPad 2 im Test

2010

Apple iPad im Test

Mehr zum Thema

iPad Air 2 mit Apple SIM-Karte
Gerüchte um großes iPad

Neue Gerüchte zum iPad Air Plus. Besitzt das 12-Zoll-iPad bereits den brandneuen A9-Prozessor und vier Lautsprecher? Alle Infos zum neuen großen…
iPad Air
Gerüchte zum Profi-iPad

Apple arbeitet an einem großen iPad mit 12,9-Zoll-Display. Jetzt sind neue Gerüchte aufgetaucht, die von einem zusätzlichen Stylus berichten.
iPad Air 2 mit Apple SIM-Karte
iPad mit 12-Zoll-Display

Das große Apple iPad Pro wird sich verspäten, melden Gerüchte. Aber auch über eine USB-3.0-Schnittstelle und eine schnelle Ladetechnik wird…
iPad
Apple Tablet Release

Der Nachfolger des iPad Air 2 soll unter anderem NFC-Funktionalität und Force Touch erhalten. Einen Termin für den Release des iPad Pro gibt es noch…
iPad Air und iPad mini
Apple

Verzichtet Apple 2015 auf ein neues iPad Air und bringt stattdessen das 12-Zoll-Modell iPad Pro? Außerdem steht ein iPad mini 4 vor dem Start.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.