Gerüchteküche

iPhone 5 bekommt 4-Zoll-Display

Zum neuen iPhone von Apple werden die Gerüchte im Tagesrhythmus veröffentlicht - um gleich darauf wieder in den Untiefen des Internet zu versinken. Diese Meldung hat es aber in sich und dürfte länger Bestand haben: Mehrere US-Medien bestätigen jetzt ein 4 Zoll großes Display für das iPhone 5.

iPhone 5 bekommt 4-Zoll-Display

© ilounge.com

iPhone 5 bekommt 4-Zoll-Display

Die neuesten Infos kommen diesmal nicht von Technik-Blogs, sondern von den Schwergewichten der US-Medienlandschaft. Neben der Nachrichtenagentur Reuters haben auch das auf Wirtschaftsthemen speztialisierte Portal Boomberg und das renommierte Wall Street Journal (WSJ) entsprechende Meldungen veröffentlicht. Im Wortlaut heißt es:

  •  "Das neue iPhone-Display wird 4 Zoll groß sein, sagte eine Quelle." (Reuters
  • "Apple...hat bei Zulieferern in Asien Displays bestellt, die größer als 3,5 Zoll sind, ... , sagte ein Informant, der lieber unerkannt bleiben möchte, weil die Pläne noch nicht öffentlich sind" (Bloomberg)
  • "Das neue Display ist mindestens 4 Zoll groß, sagten Personen, die mit dem Sachverhalt vertraut sind." (Wall Street Journal)

Vor allem die Meldung des WSJ macht hellhörig. Zu der Zeitung pflegt Apple sehr enge Beziehungen, gibt den Redakteuren mitunter Exklusivinterviews. Was das WSJ zum Thema iPhone schreibt, ist zwar nicht immer richtig, hat aber meistens mehr Substanz als die Gerüchte anderer Medien. Im nächsten Monat soll die Serienproduktion der neuen Bildschirme anlaufen, schreibt das Blatt weiter.

Kein iPhone 5 vor dem Herbst

Der Zeitplan deckt sich mit den Angaben von Reuters. Die Agentur meldet, dass erste Produktionstests bereits bei drei Zulieferern angelaufen ist: LG Display (Korea), Sharp und Japan Display (beide Japan). Es sei sehr wahrscheinlich, dass alle drei Unternehmen, Lieferaufträge von Apple bekommen, heißt es weiter. Im Juni könnte die Massenproduktion starten, sodass das iPhone 5 im August in Produktion gehen könnte. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass Apple seine neue Smartphone-Generation wieder im Herbst vorstellt.

Ein größerer Bildschirm steht bei vielen Apple-Fans ganz oben auf der Wunschliste, schließlich bietet die neueste Smartphone-Generation a la HTC One X, Samsung Galaxy S3 und Sony Xperia S Anzeigen zwischen 4,3 und 4,8 Zoll, die das iPhone nicht nur in puncto Größe, sondern auch der Auflösung (1280 x 800 Pixel vs. 960 x 640 Pixel) in den Schatten stellen. Diesem Trend kann sich selbst Apple nicht auf Dauer verschließen.

Es ist aber nahezu ausgeschlossen, dass das Unternehmen einen Smartphone-Riesen wie das Samsung Galaxy S3 baut. Denn ein unverrückbarer Bestandteil der Firmenphilosophie ist die Einhand-Bedienung, die bei einem 4,8-Zoll-Bilschirm schlichtweg unmöglich ist, weil der Daumen nicht mehr jede Ecke des Touchscreens erreicht. In diesem Kontext sind 4 Zoll ein idealer Kompromiss zwischen Größe und Bequemlichkeit.

Wie sieht das iPhone 5 aus?

Design und übrige Ausstattung des iPhone 5 liegen dagegen noch völlig im Dunkeln. Bloomberg meldet lediglich, dass Apple bereits vor dem im Oktober 2011 präsentierten iPhone 4S an dem Gerät arbeitet und dass der am 5. Oktober 2011 verstorbene Steve Jobs eine Schlüsselrolle dabei gespielt hat.

Nur das Magazin iLounge wagt sich mit Details aus der Deckung. Demnach soll das iPhone 5 zwar das gestalterische Grundprinzip vom Vorgänger übernehmen - zwei Platten, die von einem breiten Metallrahmen zusammengehalten werden -, dabei aber länger und gleichzeitig flacher sein. Außerdem soll die Rückseite nicht mehr aus Glas sondern aus Metall bestehen. Der Wahrheitsgehalt dieser Meldung zwar Zweifelhaft, aber immerhin illustriert iLounge sie mit ein paar Photoshop-Motagen, die schön anzuschauen sind (siehe oben Links). Flacher, größer und technisch generalüberholt - so sieht der italienische Designer Antonio de Rosa die kommende iPhone-Generation. Auf seiner Website ADR Studios hat er eine entsprechende Designstudie veröffentlicht:

iPhone 5 oder "neues iPhone"?

Wird das iPhone 5 überhaupt so heißen oder nennt Apple es analog zum "neuen iPad" schlicht "neues iPhone"? Auch hier gibt es erste Indizien: so soll der Hersteller die Internet-Adresse iphone5.com übernommen haben. Das Forum, das bis vor kurzem noch hier angesiedelt war, ist mittlerweile nicht mehr erreichbar. Nur im Cache der Google-Suche findet man noch Hinweise darauf: Der Webmaster verabschiedet sich mit dem Hinweis, dass Apple die Rechte an der Adresse übernommen hat.

Bildergalerie

image.jpg
Galerie
iPhone 4SJ

Flacher, größer und technisch generalüberholt - so sieht der italienische Designer Antonio de Rosa die kommende iPhone-Generation. Auf seiner…

Mehr zum Thema

Peter Fenyvesi
Testverfahren

Das aufwänidge Smartphone-Testverfahren von connect berücksichtigt mehrere hundert Kriterien, um zu verlässlichen und vergleichbaren Ergebnissen zu…
iPhone 6 und iPhone 6 Plus
iPhone Gerüchte

Die Produktion des Apple iPhone 6s hinkt hinter dem Zeitplan her. Vermutlich bleibt der 9. September aber als Termin für das Launch-Event.
Samsung Galaxy S5 Neo, SM-G903F
Galaxy S5 Refresh

Das Samsung Galaxy S5 Neo (SM-G903F) ist jetzt bei einigen Onlinehändlern aufgetaucht. Die neue Version des Galaxy S5 ist ab Ende August zum Preis…
Microsoft Lumia 532 Dual SIM bei Aldi Nord für 70 Euro ab 17. August.
Aldi-Angebot im Check

Aldi Nord verkauft ab 17. August das Microsoft Lumia 532 für 70 Euro. Ist das Einsteigermodell mit Window Phone 8.1 und dem kleinen 4-Zoll-Bildschirm…
Motorola Moto G  LTE (2. Gen) - bald bei Aldi Süd im Angebot
Schnäppchen-Check

Am 22. August bringt Aldi Süd das Motorola Moto G LTE (2. Generation) in seine Shops. Hat das Mittelklasse-Phone für 159 Euro…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.