Apple-Patent

iPhone 7 mit 3D-Display und Gestensteuerung?

Apple wurde ein Patent zugesprochen, dass die Gestensteuerung von 3D-Displays beschreibt. Bekommt das iPhone 7 ein 3D-Display mit Gestensteuerung?

Bild des iPhone 6

© Apple

Bild des iPhone 6

Neue Gerüchte zum iPhone 7: Apple hat seine Pantent-Sammlung vergrößert, die im Zusammenhang mit 3D-Displays steht. Dem kalifornischen Unternehmen wurde jetzt ein weiteres Patent zugesprochen, das eine Gestensteuerung von 3D-Displays beschreibt. Das Patent mit dem Titel "sensorbasierte Displayumgebung"  stellt eine neue Technik vor, bei der Sensoren Gesten erkennen, die über dem Display stattfinden und die entsprechenden Steuerbefehle aktivieren.

Apple hält nach der Übernahme von PrimeSense, die den Bewegungscontroller für die Xbox 360 entwickelt haben, einige Patente zu 3D-Displays. Das jetzt erteilte Patent wurde bereits im Januar 2012 beantragt.

Immer wieder tauchen Spekulationen auf, dass Apple bereits das iPhone 7 mit einem 3D-Display ausstatten wird, worüber connect bereits berichtete. Ob Apple mit seiner 3D-Displayentwicklung bereits so weit ist, es in das neue iPhone 7 einbauen zu können, wird sich in einigen Monaten zeigen.

Offensichtlich ist, dass Apple intensiv an der Entwicklung der 3D-Benutzerschnittstelle und an der 3D-Gestensteuerung arbeitet. Wie 9to5mac berichtet, sucht Apple zurzeit Entwickler, die sich mit VR und der Motion Sensing Technologie gut auskennen.

Mehr zum Thema

Apple iPhone 6 Plus
Alle Testberichte
T+A Pulsar ST20
Standlautsprecher
Die Pulsar ST20 orientiert mit exklusiven Chassis, Klavierlack und Klang der absoluten Spitzenklasse an deutlich teureren Boxen.
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.