iPhone 7 und iPhone 8

Neue iPhones: Große Designänderungen erst 2017?

KGI erwartet erst beim iPhone 8 deutliche Designänderungen und nicht beim iPhone 7. Gebogene Displays mit AMOLED-Technik und ein Plus-Modell mit 5,8-Zoll-Bildschirm sollen kommen.

Apple iPhone

© Apple

Apple iPhone

Bringt das iPhone 7 nur kleine Designänderungen und erst sein Nachfolger iPhone 8 überrascht mit großen Neuerungen? KGI-Security-Analyst und Apple-Kenner Ming-Chi Kuo erwartet in seinem jüngsten Bericht, dass Apple bei seinen iPhone-Modellen erst im Jahr 2017 markante Veränderungen vornehmen wird.

So sollen das iPhone 8 und iPhone 8 Plus ein gebogenes Display und einen gebogenen Korpus bieten. Aus Glas soll übrigens die Rückseite der neuen Modelle sein und nicht aus Keramik, da es bei Glas weniger Toleranzprobleme bei der Produktion gibt.

iPhone 8 Plus mit 5,8-Zoll-Display

Die neuen iPhones sollen erstmals einen Bildschirm besitzen, der fast bis zum Seitenrand reicht und AMOLED-Technik nutzt. Auch bei der Display-Größe wird Apple Änderungen vornehmen, spekuliert Ming-Chi Kuo. Zumindest bei der Plus-Version: Der Bildschirm des iPhone 8 Plus soll auf 5,8-Zoll wachsen  - das aktuelle iPhone 6s Plus hat ein 5,5 Zoll großes Display. Dennoch soll das iPhone 8 Plus kleiner ausfallen als das aktuelle iPhone 6s Plus.

Keine Veränderungen gibt es bei der Bildschirmgröße des iPhone 8 - es soll wie beim iPhone 6s (Test) eine Diagonale von 4,8 Zoll bieten. Auch dieses Modell wird vermutlich kleiner ausfallen als das aktuelle iPhone 6s. Kuo erwartet ebenfalls, dass Apple seine Modelle von 2017 mit einer drahtlosen Auflade-Funktion ausstatten wird, möglicherweise sind neue biometrische Erkennungsverfahren wie Gesichts-Erkennung oder Iris-Erkennung implementiert.

Kaum Designveränderungen beim iPhone 7

Die Aussagen von Apple-Kenner Kuo deuten darauf hin, dass Apple bei seinen iPhones des Jahres 2016 auf markante Designveränderungen verzichtet und diese erst bei der Modellgeneration von  2017 implementieren wird.

In Sachen Designänderung beim iPhone 7 zeichnet sich lediglich ein dünneres Gehäuse und ein Verzicht auf den Kopfhöreranschluss ab, wie 9to5mac berichtet.

Mehr zum Thema

iPhone SE
Apple iPhone vor Verkaufsstart

Der Vorverkauf des Apple iPhone SE läuft in China gut. Das Interesse in den USA ist jedoch erheblich geringer als beim iPhone 6S.
Apple iPhone 6
iOS-Apps für iPhone und iPad

Plant Apple eine Versteckfunktion für vorinstallierte Apps auf iPhone und iPad? Im Moment können bestimmte Apps nicht vom iPhone oder iPad entfernt…
iPhone 7 Apple Event September
Neues iPhone

Das neue iPhone 7 steht kurz vor dem Release: Laut einem aktuellen Bericht wird es auf einem Apple-Event am 7. September 2016 vorgestellt.
iPhone 7 Plus Preis ohne Vertrag
Neue Apple-Smartphones 2016

Apple hat das iPhone 7 und iPhone 7 Plus vorgestellt. Unsere Übersicht zeigt den offiziellen Preis ohne Vertrag für alle Modellvarianten.
iPhone 7 Parodie Apple Plug
Humor

Alte iPhones "aufrüsten" mit Apple Plugs: Der fehlende Kopfhöreranschluss des iPhone 7 wird das Ziel einer witzigen Parodie-Webseite.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.