Neue Apple-Smartphones kaufen

iPhone X vorbestellen bei Apple, Telekom, Vodafone & Co.

Der Release des iPhone X steht kurz bevor. Hier erhalten Sie alle Informationen zu Vorbestellung des neuen Apple-Smartphones. +++ Update: iPhone X Vorbestellungen gestartet +++

iPhone X und iPhone 8 Plus

© connect

Das iPhone X ist deutlich kleiner als das iPhone 8 Plus, hat aber ein größeres Display.

Apple hat am 12. September mit dem iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X drei neue Smartphones vorgestellt. Wer ein neues iPhone X haben möchte, muss noch etwas Wartezeit überbrücken. Die iPhone-8-Modelle werden schon seit dem 22. September ausgeliefert, das iPhone X kann erst ab 27. Oktober vorbestellt werden. Erhältlich ist es dann ab dem 3. November. Nicht nur direkt bei Apple, sondern auch über die Mobilfunkanbieter wird man die iPhones beziehen können.

Wer eines der neuen Smartphones bereits zum Release-Datum ergattern möchte, kann bei der Telekom jetzt schon eine Reservierung vornehmen. Wir stellen Ihnen nun die bereits verfügbaren Reservierungs- und Vorbestellungsmöglichkeiten für die neuen Apple-Smartphones vor. 

iPhone X Vorbestellungen gestartet (Update, 27. Oktober)

Das iPhone X kann ab sofort vorbestellt werden. Neben dem Apple Store kann das neue Smartphone auch über die Mobilfunkanbieter geordert werden:

iPhone X Reservierungs- und Benachrichtigungsservice der Telekom, Vodafone, 1&1 und O2 (Update, 25. Oktober)

Wie auch beim iPhone 8 (Plus) bietet die Telekom einen Reservierungsservice an, um sich eine bevorzugte Belieferung beim iPhone X zu sichern. Das Angebot gilt jedoch nur für Neukunden oder im Rahmen einer Vertragsverlängerung. Nach einer Registrierung erhält man von der Telekom ein spezielles Ticket, das dann am Tag der Vorbestellung, also dem 27. Oktober, eingelöst werden kann.

Hier geht’s zur Webseite: Reservierungsservice der Telekom für das iPhone X

Vodafone bietet keinen Reservierungsservice, jedoch eine Newsletter-Registrierung. Wenn die Vorbestellung des iPhone X startet, schickt der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter eine Mail, die auch Preise und Informationen zu Zubehör enthält.  

Hier geht’s zur Webseite: Newsletter-Registrierung bei Vodafone für das iPhone X

1&1 wird das iPhone X ebenfalls anbieten. Auch hier kann man sich für einen Benachrichtigungsservice eintragen. 1&1 informiert dann per Telefon zum Verkaufsstart des Apple-Smartphones. Preise für Tarife sind noch nicht bekannt.

Hier geht’s zur Webseite: Benachrichtigungsservice bei 1&1 für das iPhone X

Auch bei O2 kann man sich das iPhone X im Vorverkauf sichern. Um rechtzeitig dafür informiert zu werden, bietet O2 einen Benachrichtigungsservice an. Tarifinformationen sind ebenfalls noch nicht verfügbar.

Hier geht’s zur Webseite: Benachrichtigungsservice bei O2 für das iPhone X

+++ Ursprüngliche Meldung vom 15. September: iPhone 8 (Plus) jetzt bei Apple, Telekom, Vodafone, O2 und 1&1 vorbestellbar

Ab sofort kann man iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei Apple und vier Mobilfunkanbietern vorbestellen. Die Telekom bietet das iPhone 8 mit 64 GB in ihrem kleinsten Magenta Mobil Tarif S mit 1 GB Datenvolumen für monatlich 48,11 Euro an. Zusätzlich zahlt man einmalig 449,95 Euro. Der einmalige Betrag reduziert sich klassischerweise bei Wahl eines größeren Tarifs. Wer die Tarife S und M bis zum 11. November bucht, erhält noch 1 GB Volumen oben drauf.

Bei Vodafone gibt es das iPhone 8 mit 64 GB Speicher im Tarif Red S (2 GB Volumen) für 51,29 Euro monatlich. 349,90 Euro muss man für das Smartphone einmalig an Vodafone überweisen. Auch bei den Düsseldorfern reduziert sich dieser Betrag bei den größeren Tarifen. 

O2 bietet das iPhone 8 mit 64 GB Speicher in ihrem Tarif O2 Free S ab 53,99 Euro monatlich an. Inklusive sind 1 GB LTE-Datenvolumen. Egal, für welchen Tarif man sich bei O2 entscheidet, es werden einmalig immer 49 Euro für das Smartphone fällig. 

Auch bei 1&1 kann man das iPhone 8 nun vorbestellen. Die Variante mit 64 GB gibt es im Special Tarif mit 2 GB Datenvolumen für 19,99 Euro in den ersten zwölf Monaten. Danach zahlt man 29,99 Euro pro Monat. Zudem müssen bei diesem Tarif einmalig 649,99 Euro gezahlt werden. Der Einmalbetrag reduziert sich bei der Wahl eines größeren Tarifs.  

Diese Übersicht zeigt, wo Sie das iPhone 8 (Plus) bereits mit Vertrag vorbestellen können. Geliefert wird das Gerät dann am 22. September:

iPhone 8 (Plus) vorbestellen bei:Link
AppleiPhone 8 (ohne Vertrag)
iPhone 8 Plus (ohne Vertrag)
Telekom
iPhone 8 (Plus)
VodafoneiPhone 8 (Plus)
O2iPhone 8 (Plus)
1&1iPhone 8 (Plus)


+++ Ursprüngliche Meldung vom 13. September:

Reservierungs-Service der Telekom

Die Telekom bietet einen Reservierungs-Service für das iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X an. Mit der Reservierung trägt man sich schon vorab für eine bevorzugte Lieferung der Smartphones ein. Der Service gilt jedoch nur für diejenigen, die einen bestehenden Mobilfunkvertrag verlängern, oder einen neuen Vertrag abschließen möchten. Dazu füllt man ein Formular mit persönlichen und vertraglichen Daten aus und bekommt von der Telekom ein spezielles Ticket zugeschickt. Am Vorbestellungstag kann man dieses dann einlösen und erhält sein neues Apple-Gerät pünktlich zum Release. Der Reservierungs-Service ist übrigens unverbindlich und je eher man sich registriert, desto besser.   

Hier geht’s zur Webseite: Telekom Reservierungs-Service für Smartphone-Neuheiten

Vodafone „First come, First surf“

Mit Vodafones „First come, First surf“ wird man über einen Newsletter auf dem Laufenden gehalten. Der Mobilfunkanbieter versorgt einen per Mail mit wichtigen Informationen. Außerdem wird man benachrichtigt, sobald man die neuen iPhones am 15.09. vorbestellen kann. Einen Reservierungs-Service wie bei der Telekom bietet Vodafone also nicht. Unter allen Newsletter-Teilnehmern verlost der Anbieter aber drei Sonos Play 5 WLAN-Speaker.

Hier geht’s zur Webseite: Vodafone „First come, First surf“

O2 „Handy-Neuheiten im September“

Wie bei Vodafone kann man sich bei O2 über einen Newsletter mit Informationen zu den neuen iPhones versorgen lassen. Eine Reservierung für ein bestimmtes Modell gibt es aber auch hier nicht. Es besteht nur die Möglichkeit, sich als einer der Ersten zum Vorbestellungstermin der iPhones erinnern zu lassen. Junge Leute bis 26 bekommen bei O2 übrigens einen Rabatt auf die Top-Tarife zum neuem Smartphone. Wer bereits Kunde bei O2 ist, sichert sich ebenfalls einen Rabatt, wenn zu der Smartphone-Neuheit ein neuer Vertrag zu einem bestehenden hinzugebucht wird. Man zahlt so 10 Euro weniger auf den Grundpreis des hinzugefügten Tarifs.

Hier geht’s zur Webseite: O2 „Handy-Neuheiten im September“

Noch keine Reservierung bei 1&1, Congstar, Fonic und Co.

Bei allen oben genanntenanderen Mobilfunkanbietern wie 1&1, Congstar, Fonic, Simyo, Blau oder Deutschland SIM kann man bislang keine Reservierung für die neuen iPhone-Modelle tätigen. Ebenfalls ist noch nicht klar, ob die Anbieter beide iPhones zum Vorbestellungstermin im Verkauf haben werden.   

Apple iPhone X im Unboxing

Quelle: connect
Wir haben Apples neues iPhone X ausgepackt.

Mehr zum Thema

Apple
iPhones 2017

Die neuen iPhones lassen sich nur mit Zubehör besonders schnell aufladen. Außerdem passt Apple die Preise der iPad-Pro-Modelle und des iPhone SE an.
Apple Smartphone
Lieferengpass?

Apple leidet beim iPhone X anscheinend unter Lieferengpässen. Wer das Smartphone noch dieses Jahr kaufen möchte, könnte Schwierigkeiten dabei haben.
iPhone X vs. iPhone 8 (Plus)
iPhone X und iPhone 8 (Plus) kaufen

Apples iPhone X kostet ab 1.149 Euro. Das Vergleichsportal guenstiger.de hat nun eine Prognose zum Preisverfall des Smartphones bekannt gegeben.
Apple Smartphone Rückseite Finishes Design
iPhone 8 vs iPhone X

Auffallend viele Nutzer, die das iPhone 8 gekauft haben, behalten es offenbar nicht lange. Der Grund ist das deutlich attraktivere iPhone X.
Apple Smartphone
Bruchgefahr

Eine Versicherungsfirma verleiht dem iPhone X nach einem Falltest den Titel "zerbrechlichstes iPhone aller Zeiten". Warum das so ist, lesen Sie hier.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.