iOS-Bug

Vorsicht: MP4-Video lässt jedes iPhone crashen

iPhone-Nutzer aufgepasst: Ein kurzes Video lässt das Smartphone komplett einfrieren. Am Ende hilft nur ein Reset.

Apple iPhone 6 mit iOS 9

© Apple

Apple iPhone 6: Der Bug mit dem MP4-Video betrifft die aktuellen Versionen des Apple-Betriebssytsems.

Sie sind iPhone-Nutzer? Dann sollten Sie sich dieser Tage vorsehen, wenn Sie eine MP4-Video-Datei zugesendet bekommen. Hintergrund ist ein neuer iPhone-Bug, der jedes aktuelle Apple-Smartphone abstürzen lassen kann. Die Ursache für den Absturz ist ein kurzes, fehlerhaftes MP4-Video, das im System eine Endlosschleife lostritt. Diese bringt das Smartphone nach kurzer Zeit dazu, komplett einzufrieren. Der von reddit-Nutzern entdeckte Bug scheint nicht von der iOS-Version abzuhängen und  beim aktuellen iOS 10.1 sowie der Beta-Version von iOS 10.2 auftreten.

Das US-Techmagazin The Verge​ hat das Fehlverhalten selbst auf einigen iPhones getestet und ein Video des Tests veröffentlicht. In dem Video am Ende unseres  Artikels sieht man das Ergebnis: Die Video-Datei wurde via iMessage gesendet und im Default-Player abgespielt. Durch die defekte Datei wird unbemerkt vom Nutzer eine Dauerschleife verursacht, die im Hintergrund weiterläuft. 

Zunächst kann man vom Default-Player noch zurück ins Startmenü wechseln, dann beginnt das iPhone, langsam aber sicher ins Stocken zu geraten, bis es schließlich komplett stillsteht. Weder das Display noch der Home-Button reagieren dann noch. Die einzige Möglichkeit, sich aus dem Bug zu befreien, ist, das Smartphone mit gleichzeitigem Druck auf den Power-Button und den Home-Button komplett zu resetten. Danach sollte das iPhone wieder wie gewohnt funktionieren. Schäden sind nicht zu befürchten, was dazu führen könnte, dass viele Nutzer das Video als Scherz an Bekannte versenden.

Apple hat bisher noch nicht auf den Bug reagiert. Das Unternehmen kümmert sich zur Zeit um mehrere Baustellen, die das iPhone betreffen - etwa das Touch Disease beim iPhone 6 Plus. Hier hat Apple die Probleme bestätigt und ein Reparatur-Programm auf die Beine gestellt. Auch beim iPhone 6s​ gibt es Probleme - hier wurden einige Geräte mit einem fehlerhaften Akku ausgeliefert, mit dem sich das Smartphone unerwartet abschaltet. Die betroffenen iPhones können eingeschickt und ausgetauscht werden.

iPhone-Crash durch Mp4-Video

Quelle: Tom Warren (The Verge)
Videobeweis für den iPhone-Crash beim Abspielen eines Mp4-Videos.

Mehr zum Thema

iPhone 7 Plus, iPhone 6S, iPhone 5S, iPhone 4S
iPhone schaltet sich ab

Der Akku zeigte eben noch 30%, dann schaltet sich das iPhone plötzlich ab. iPhone-Nutzer vermuten iOS 10 hinter den Akku-Problemen.
Apple rot
(PRODUCT)RED Special Edition

Die Special-Edition-iPhones kommen noch im März in den Apple Store und unterstützen eine gute Sache.
iPhone 6 Plus Display-Reparatur
Apple erhöht Preise für Service

Das zahlen Apple-Kunden künftig für einen neuen Bildschirm und andere iPhone-Reparaturen.
iCloud Zwei-Faktor-Authentifizierung
iPhone aus der Ferne löschen

Wurden die Apple-Zugangsdaten gestohlen, kann ein Angreifer über die Funktion "Find My iPhone" trotz Zwei-Faktor-Authentifizierung das iPhone…
iOS 10
iOS-Update

Die größten Veränderungen von iOS 10.3 finden im Verborgenen statt: Neben Sicherheitsupdates bringt iOS 10.3 auch ein völlig neues Dateisystem.
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.