iPhone schaltet sich ab

iPhone-Probleme: Saugt iOS 10 den Akku leer?

Apple-Kunden sind verärgert: Bei vielen iPhone-Nutzern schaltet sich das Smartphone unerwartet ab. Grund dafür könnte iOS 10 sein. Saugt das neue Betriebssystem Akkulaufzeit?

iPhone 7 Plus, iPhone 6S, iPhone 5S, iPhone 4S

© connect

iPhone 7 Plus, iPhone 6S, iPhone 5S, iPhone 4S (von links nach rechts)

Derzeit treiben Probleme mit dem Akku viele iPhone-Nutzer um: Wo die Akkulaufzeit beim Gerät zunächst noch im grünen Bereich liegt, springt die Anzeige plötzlich und unerwartet auf ein Prozent und das iPhone schaltet sich ab. Dies berichten iPhone-Nutzer im Diskussions-Forum von Apple

Das Problem betrifft sowohl ältere als auch neuere iPhone-Modelle: Nutzer verschiedener Modelle vom iPhone 5 bis zum aktuellen iPhone 7 meldeten sich im Forum als betroffen. Der Ladestand des Akkus, ab dem sich das iPhone abschaltet, ist ebenfalls von Nutzer zu Nutzer unterschiedlich. Er liegt aber häufig zwischen 25 und 50 Prozent. Eine Gemeinsamkeit scheint es jedoch zu geben: Die Probleme betreffen Nutzer, die ihr iPhone auf iOS 10 upgedatet haben. Um welche Version von iOS 10 es sich handelt, scheint dabei keine Rolle zu spielen. Auch Nutzer von iOS 10.1 und 10.1.1 haben die Probleme beobachtet.

Bildergalerie: So sieht iOS 10 aus

iOS 10 macht iPhone unzuverlässig

Für das iPhone 6s hat Apple kürzlich ein Reparaturprogramm aufgrund von fehlerhaften Akkus​ gestartet. Die jetzt berichteten Probleme bei anderen Modellen scheinen ihre Ursache aber nicht bei der Hardware zu haben. Bei Nutzern, die vorsichtshalber den Akku haben austauschen lassen bestehen die Probleme weiter. Es scheint also vielmehr ein Fehler im Betriebssystem iOS 10 verantwortlich zu sein. Nach den Beobachtungen der Nutzer suggeriert möglicherweise die Software, der Akku sei leer, obwohl er das nicht ist. Daraufhin schaltet das Gerät ab. Anschalten lässt sich das iPhone dann nur wieder, wenn es mit dem Kabel an ein Stromnetz angehängt wird. 

Auch bei voll aufgeladenen Smartphones kam es vor, dass das iPhone sich nach wenigen Stunden unerwartet abschaltet. Somit können die betroffenen Nutzer sich nicht auf die Akkuanzeige verlassen und müssen vorsorglich immer einen Zusatzakku dabei haben, um das Smartphone notfalls zu reaktivieren.

iPhone-Nutzer, die das Gerät in einen Apple Store gebracht haben, berichten, dass dort keine Mängel festgestellt werden konnten. Die Forenbeiträge zum Akku, der plötzlich den Geist aufgibt, umfassen bereits 19 Seiten, doch Apple hat sich bislang nicht konkret zu den Problemen geäußert. Ein Nutzer berichtet, der Apple-Support habe ihn auf iOS 10.2 vertröstet, das Update solle bald kommen.

Mehr zum Thema

Apple iPhone 6 mit iOS 9
iOS-Bug

iPhone-Nutzer aufgepasst: Ein kurzes Video lässt das Smartphone komplett einfrieren. Am Ende hilft nur ein Reset.
Apple rot
(PRODUCT)RED Special Edition

Die Special-Edition-iPhones kommen noch im März in den Apple Store und unterstützen eine gute Sache.
iPhone 6 Plus Display-Reparatur
Apple erhöht Preise für Service

Das zahlen Apple-Kunden künftig für einen neuen Bildschirm und andere iPhone-Reparaturen.
iCloud Zwei-Faktor-Authentifizierung
iPhone aus der Ferne löschen

Wurden die Apple-Zugangsdaten gestohlen, kann ein Angreifer über die Funktion "Find My iPhone" trotz Zwei-Faktor-Authentifizierung das iPhone…
iOS 10
iOS-Update

Die größten Veränderungen von iOS 10.3 finden im Verborgenen statt: Neben Sicherheitsupdates bringt iOS 10.3 auch ein völlig neues Dateisystem.
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.