Apple Betriebssystem

iPhone-User: iOS 6 ab heute verfügbar

Am Freitag kommt das iPhone 5 mit dem neuen Betriebssystem iOS 6 in den Handel. Bereits ab heute sollen Besitzer früherer iPhone-Modelle in den Genuss des neuen Betriebssystems kommen.

Apple iPhone 5

© Apple

Apple iPhone 5

Das Apple-Betriebssystem iOS 6 bietet einige Veränderungen, Optimierungen und Verbesserungen von Funktionen. Zudem stopft das neue Betriebssystem einige Sicherheitslücken.

Apple verzichtet bei iOS 6 auf Google Maps und bietet stattdessen eine Eigenentwicklung an, die zum Teil Kartenansichten in 3D-Darstellung zur Verfügung stellt.

Testbericht: iPhone 5

Neu in iOS 6 ist beispielsweise die Funktion "Nicht stören" - damit kann ein iPhone- oder iPad-Besitzer festlegen, dass er oder sie in den Nachtstunden nicht durch Anrufe, SMS und E-Mails gestört wird.

Das neue iOS soll auch die Weitergabe von Bildern erleichtern - so lassen sich in der Foto-App Streams anlegen und für andere Betrachter freigeben. Auch beim Sprachassistenten Siri gibt es Verbesserungen.

Ratgeber: iOS 6

iOS 6 steht für  iPhone-Modelle ab iPhone 3GS, iPads ab iPad 2 sowie iPod touch ab der vierten Generation zur Verfügung.

Die Installation des Updates erfolgt - wie üblich - entweder über iTunes und PC oder Mac. Ebenfalls möglich ist es, das neue Betriebssystem direkt aufs iPhone, iPad oder iPod touch zu laden.  

Mehr zum Thema

Kopfhörer,Apple,iPhone 5
iOS Update für iPhone, iPad und iPod touch

Alle Testberichte
T+A Pulsar ST20
Standlautsprecher
Die Pulsar ST20 orientiert mit exklusiven Chassis, Klavierlack und Klang der absoluten Spitzenklasse an deutlich teureren Boxen.
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.