IFA 2013

JBL stellt Produktneuheiten auf der IFA vor

JBL stellt auf der IFA eine Reihe von Produkten vor. Die Lautsprecher und Kopfhörer sollen Audioqualität auf Studioniveau liefern.

JBL S300 No Remote in Glacier Red

© JBL

JBL S300 No Remote in Glacier Red

JBL Synchros-Serie

Die neue Kopfhörer-Reihe umfasst insgesamt fünf Modelle. Darunter die beiden Over-Ears S700 und S500, die On-Ear-Version S300 und die beiden In-Ear-Modelle S200 und S100. Die Synchros-Serie soll laut JBL den weltweit anerkannten professionellen JBL-Klang direkt auf die Ohren liefern.

Die JBL Synchros-Produkte werden sukzessive ab September 2013 zu nachfolgenden Preisen im Handel eingeführt:

  • S100 (einfaches Modell mit Kabel): ab September 2013, UVP 79,99 EUR
  • S100 (1-Knopf-Fernbedienung/ Mikrofon): ab September 2013, UVP 99,99 EUR
  • S100 (3-Knopf-Fernbedienung/ Mikrofon): ab September 2013, UVP 99,99 EUR
  • S200: ab September 2013, UVP 129,00 EUR
  • S300: ab November 2013, UVP 199,00 EUR
  • S500: ab November 2013, UVP 299,00 EUR
  • S700: ab November 2013, UVP 349,00 EUR

JBL Spark

Das kabellose Lautsprechersystem Spark soll hervorragende Klangqualität auf einzigartige Weise mit eigenständigem Design und leuchtenden Farben vereinen. Das markante Gehäuse greift die Form einen Kegels auf und beherbergt in seinem Innern zwei starke Treiber, die gepaart mit fortschrittlicher Basstechnologie laut JBL für ein ausgewogenes und detailliertes Klangbild sorgen. Dank NFC lässt sich der Lautsprecher leicht mit Smartphones koppeln.

Kaufberatung: Die besten Kopfhörer bis 300 Euro

Das Lautsprechersystem JBL Spark ist ab Oktober 2013 für 129 Euro erhältlich.

JBL Voyager

Laut JBL ist das Voyager das weltweit erste Lautsprechersystem, das mit einem Subwoofer-Dock für den Einsatz zu Hause ausgestattet ist. Als Solist soll der Speaker wie ein klassischer Bluetooth-Lautsprecher fungieren, der dank SoundClear-Technologie und ausgereifter Rauschunterdrückung HiFi-Klang für unterwegs liefert. Bis zu fünf Stunden mobiler Musikgenuss ist mit dem integrierten Akku laut JBL möglich.

Das JBL Voyager Lautsprechersystem ist ab Oktober 2013 für 249 Euro verfügbar.

JBL Pebbles

Mit dem Pebbles stellt JBL ein kompaktes, USB-betriebenes Stereolautsprechersystem für den Schreibtisch vor. Digitale Signalverarbeitung und SlipStream-Technologie sollen für überragende Klangqualität sorgen. Das Handling ist laut JBL besonders einfach, da das Pebbles mittels USB-Anschluss verbunden wird und Plug-&-Play unterstützt.

Das JBL Pebbles ist ab Oktober 2013 für 59 Euro verfügbar.

JBL Spark

© JBL

JBL Spark
JBL Voyager Grey

© JBL

JBL Voyager
JBL Pebbles

© JBL

JBL Pebbles

Mehr zum Thema

Kopfhörer von Onkyo
ES-CTI300 & IE-CTI300

Onkyo ergänzt sein Kopfhörer-Programm um die Modele ES-CTI300 und IE-CTI300. Beide können über ein Bedienelement iOS-Geräte steuern.
Creative Hitz WP380
Kopfhörer

Creative hat das Bluetooth-Headset Hitz WP380 vorgestellt. Der Kopfhörer soll durch vielseitige Anschlussmöglichkeiten, moderne optik und aktuelle…
Urbanears Kopfhörer
Kopfhörer

Bis zum Valentinstag gibt's bei Urbanears zwei Kopfhörer zum Preis von einem. In einem Geschenkpaket kombiniert der Hersteller einen On-Ear- und…
Beyerdynamic T 51 i
Kopfhörer

Beyerdynamic stellt mit dem T 51 i den ersten Tesla-Kopfhörer mit Smartphone-Fernbedienung vor. Außerdem erhalten die In-Ear-Kopfhörer der…
LevelSeries Black Samsung
Kopfhörer

Samsung stellt in seiner neuen Level-Serie hochwertige mobile Audio-Produkte vor. Die drei Kopfhörer und ein kompakter Bluetooth-Lautsprecher wurden…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.