Smartphone mit Sailfish OS

Jolla-Handy mit Sailfish OS im Handel

Jolla liefert sein erstes Handy aus. Das Smartphone des neuen finnischen Handy-Herstellers bietet ein 4,5-Zoll-Display, einen Dual-Core-Prozessor und setzt auf Sailfish OS und Android-Apps.

Jolla,Smartphone

© Jolla

Jolla,Smartphone

Jolla hat den europaweiten Verkauf seines ersten Smartphones gestartet. Die ersten Geräte gingen ausschließlich an Vorbesteller. Das Jolla Smartphone gilt als Weiterentwicklung des Nokia N9, das mit dem Linux-basierten Betriebssystem Meego ausgestattet war. Für den finnischen Smartphone-Hersteller Jolla arbeiten viele ehemalige Nokia-Mitarbeiter.

Das erste Phone der neuen finnischen Firma verfügt einen 4,5-Zoll-Bildschirm mit einer Standardauflösung von 960 x 540 Pixel. Ein 1,4 GHz schneller Dual-Core-Prozessor, 1 GB RAM und 16 GB Speicher, die sich erweitern lassen, sind eingebaut.

Das mit einer 8-Megapixel-Hauptkamera ausgestattete, 141 Gramm schwere Smartphone besitzt eine auswechselbare Rückseite. Backcover stehen in vielen Farben zur Auswahl.

Mehr Lesen. Nokia N 9 mit Meego im Test

Jolla nutzt das Betriebssystem Sailfish OS. Es ist ein mobiles Betriebssystem, das auf dem mobilen Linux-System Meego basiert. Mit Hilfe einer Android-Runtime-Umgebung können neben speziellen Sailfish-Apps auch Android-Apps installiert werden. Jolla nutzt das Kartenmaterial von Nokia Here.

 Jolla - Die wichtigsten technischen Daten

  • Display: 4.5 Zoll, IPS, 960 x 540 Pixel, Gorilla Glass 2
  • Prozessor 1,4 GHz Dual-Core, Qualcomm
  • Speicher: 1 GB RAM, 16 GB Flash, erweiterbar (MicroSD-Karte)
  • Betriebssystem: Sailfish OS
  • Apps: Sailfish-Apps und Android-Apps
  • Online: 2G/3G/LTE, WLAN (802.11 b/g/n Singleband)
  • Kameras: 8 Megapixel mit LED-Blitz, 2-Megapixel-Frontkamera
  • Gesprächszeit: 9/10 Stunden
  • Akku: 2100 mAh, austauschbar
  • Besonderheiten: Austauschbare Rückseiten
  • Größe: 131 x 68 x 9,9 mm
  • Gewicht: 141 Gramm
  • Preis: 399 Euro
Jolla Smartphone

© Jolla

Jolla startet Verkauf seines ersten Smartphones

Mehr zum Thema

Peter Fenyvesi
Testverfahren

Das aufwänidge Smartphone-Testverfahren von connect berücksichtigt mehrere hundert Kriterien, um zu verlässlichen und vergleichbaren Ergebnissen zu…
Drei Handy-Typen, drei Persönlichkeiten.
Android, Apple und Blackberry

iPhone-Nutzer sind eitel, Blackberry-Besitzer verdienen gut und Android-User trinken viel - behauptet zumindest eine Studie. Wir sind skeptisch.…
TechniSat TechniPhone 4 mit Dual-SIM
TechniSat bringt Smartphone

TechniSat steigt in den Smartphone-Markt ein. Das TechniPhone 4 ist kompakt und eignet sich für Einsteiger mit wenig Budget.
Huawei,Ascend Mate 7
IFA-Neuheit

Huawei bringt ein neues Flaggschiff mit 6-Zoll-Display. Präsentation ist am 4. September in Berlin. Huawei zeigt Teaserbilder des neuen Phablets, in…
Nokia Lumia 930
Smartphone-Rebranding

Microsoft Lumia statt Nokia Lumia: Die Smartphones der Lumia-Reihe sollen mit einem neuen Namen in den Handel kommen.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.