Jubiläum

90 Jahre Hörrundfunk und kein bisschen leise

Vor genau 90 Jahren startete der Hörrundfunk und ist heute nicht mehr wegzudenken. Audio gratuliert zum Geburtstag und freut sich auf viele weitere Jahre Unterhaltungs-Programm und hochkarätiger, journalistischer Berichterstattung.

Radio und Kopfhörer

© brat82 - Fotolia.com

Radio und Kopfhörer

Wie die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu) bekannt gibt, wurde am 29. Oktober 1923, in Deutschland "erstmalig Mitteilung gemacht, dass der Unterhaltungs-Rundfunk mit Verbreitung von Musikvorführungen auf drahtlos-telefonischem Wege beginnt". Die "Modetorheit Rundfunk" nahm im Berliner Vox-Haus ihren Anfang und entwickelte sich nach einem zögernden Start zum absoluten Renner. Gab es zum Start nicht einen einzigen, so waren es 1923 zum Jahresende 467 zahlende Hörer. Zum 1. Januar 1925 waren 500.000 Hörer registriert und zum Jahresende 1925 wurde schon die Millionengrenze überschritten.

Parallel zur Hörerentwicklung vergrößerte sich auch die Zahl der Rundfunkanstalten sprunghaft: Bereits 1924 gestalteten Sender in Leipzig, München, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Breslau, Königsberg und Münster eigene Programme. Als erster zentraler Sender des Reiches entstand 1926 die Deutsche Welle. Ebenfalls 1926 gab sich der deutsche Rundfunk unter seiner Dachorganisation, der Reichs-Rundfunkgesellschaft (RRG), öffentlich-rechtlichen Charakter.

Qualitätssprung durch UKW

Ab 1949 wurde die Ultra-Kurzwelle (UKW) für die Rundfunk-Versorgung einbezogen. Dies bescherte dem Radio einen Qualitätssprung mit deutlich besserer Klangqualität. Die Übertragung mittels UKW verwendet die so genannte Frequenzmodulation (FM), die gegenüber der bis dahin ausschließlich verwendeten Amplituden-Modulation (AM) auf Lang-, Mittel- und Kurzwelle die Radiosignale mit weniger Störungen und besserem Frequenzgang überträgt.

Praxis: Radiohören mit Android und iOS

Seit 50 Jahren, vom 30. August 1963 an, gibt es in der Bundesrepublik stereophonen Hörfunk. Die Stereophonie überträgt zwei nach links und rechts getrennte Tonsignale für eine bessere räumlich Ortung der Schallquellen. Die offizielle Einführung des Stereotons beim UKW-Radio erfolgte - wie viele andere wichtige Entwicklungen - zur Funkausstellung 1963 in Berlin. Übertragen wurde ein Eröffnungskonzert aus dem Großen Sendesaal im Haus des Rundfunks in Berlin.

Digitalradio

Seit Anfang der 1990er Jahre gibt es neben den analogen Ausstrahlungen auch digitales Radio - terrestrisch, über Satellit und im Kabel. In den letzten Jahren wurde auch die Hörfunk-Verbreitung über das Internet immer beliebter. Ein wachsendes Angebot Internet-tauglicher Empfänger bringt tausende von Radiostationen aus aller Welt zu Gehör. Am 1. August 2011 gingen erstmals deutschlandweit Programme nach dem neuen Digitalstandard DAB+ auf Sendung.

Aktuell werden pro Jahr mehr als sieben Millionen Radiogeräte unterschiedlichster Ausstattung verkauft und die Bürger in Deutschland hören im Schnitt 186 Minuten pro Tag Radio. Die öffentlich-rechtlichen Sender erreichen durchschnittlich rund 37,5 Millionen, die privaten Anbieter rund 31,23 Millionen Hörer täglich - die einstige "Modetorheit" erfreut sich nach wie vor einer großen Beliebtheit.

Mehr zum Thema

CanJam 2014
Messe zieht um

Die Kopfhörer-Messe CanJam Europe findet im September zum zweiten Mal in Essen statt. Europas Leitmesse für Kopfhörer und Zubehör zieht dabei an…
Der Streaming-Dienst Amazon Prime Music wird nun in den USA angeboten.
Streaming-Dienst

Die Gerüchte zum Streaming-Dienst Amazon Prime Music haben sich bestätigt. Nach dem Start von Amazon Prime Instant Video bietet Amazon in den USA…
Linn Events
Linn Events

Linn führt seine Exakt-Systeme im Rahmen von Händlerevents in ganz Deutschland vor. Dort kann man die Exakt-Technologie, die Musik verlustfrei bis…
Günther Nubert
Audiospezialist

Günther Nubert, Gründer der Nubert Speaker Factory, feiert am 1. November seinen 65. Geburtstag. Dabei denkt der Audiospezialist noch lange nicht an…
Amazon Echo
Sprachassistent

Mit Amazon Echo führt der Online-Händler einen smarten Lautsprecher als Sprachassistenten fürs Wohnzimmer ein. Lauschangriff oder Zukunft?
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.