Parking App

Mit JustPark freie Parkplätze suchen und finden

Die bereits seit 2006 existierende Website ParkAtMyHouse nennt sich heute JustPark und verspricht seinen Nutzern, die Suche nach Parkplätzen zu erleichtern. Die iOS-App hatte bereits großen Erfolg in Großbritannien und soll jetzt die Parkplatzsuche in Deutschland revolutionieren.

JustPark soll die Parkplatzsuche revolutionieren.

© Screenshot: justpark.com

JustPark soll die Parkplatzsuche revolutionieren.

Mit Hilfe der Website JustPark und der gleichnamigen App für iOS soll die tägliche Parkplatzsuche kein Problem mehr darstellen. JustPark, ehemals bekannt unter dem Namen ParkAtMyHouse, ist das derzeit größte Internetforum für das Suchen und Finden von Parkplätzen.

Über die Webseite können Firmen, Parkhäuser und Privatpersonen ihre ungenutzten Einfahrten und Stellplätze anbieten, wovon beide Seiten profitieren sollen: Der Vermietende verdient Geld für die Zeit, in der er selbst seinen Stellplatz nicht nutzt. Der Suchende erhält schnell einen laut Website sicheren und kostengünstigen Parkplatz.

Das Suchen, Buchen und Bezahlen der zur Verfügung gestellten Parkplätze erfolgt via Paypal oder Kreditkarte direkt über JustPark.com.

So funktioniert die Parkplatzsuche mit JustPark

Autofahrer können im Internetforum von JustPark Parkplätze in einer bestimmten Region suchen und buchen. Die Zeitauswahl beginnt bei einer halben Stunde und reicht bis zu über einem Jahr. Bei der Suche können Datum, Entfernung und Art des Stellplatzes ausgewählt werden.

Nachdem JustPark die freie Parkfläche reserviert hat, wird der Vermietende in Kenntnis gesetzt. Einige Zeit nach Buchung des Parkplatzes können Nutzer ihre Erfahrungen im Forum teilen.

Erfolg in Großbritannien und Expansion mit BMW

Derzeit können bereits 500.000 britische Autofahrer aus über 100.000 Parkplätzen wählen. Die meisten der freien Stellplätze befinden sich in und um London in der Nähe von Krankenhäusern, Stadien, Konzerthallen und Flughäfen. Die Preise der Parkplätze variieren dabei je nach Anbieter und Region.

Nach dem Erfolg in Großbritannien will JustPark mit Hilfe von BMW nun auch in Deutschland expandieren. Der Automobilriese kündigte an, dass seine Mini-Modelle mit der JustPark-App ausgestattet werden sollen. Im Laufe des Jahres soll die Parking-App dann auch in das Bordsystem anderer BMW-Fahrzeuge integriert werden.

JustPark

© Screenshot WEKA: justpark.com

Expansion: Einige Münchner bieten bereits günstige Stellplätze an.

Mehr zum Thema

Bücher-App Smeins
Smartphone-App für Buchliebhaber

Die Bücher App Smeins hilft Buchliebhabern mit iOS und Android Smartphones bei der Verwaltung ihrer Sammlung und listet verliehene Bücher auf.
WhatsApp Facebook Deal in Zahlen Vergleich
Der Facebook-Deal in Zahlen

Facebook kauft WhatsApp für die gigantische Summe von 19 Milliarden US-Dollar. Wie viel ist das eigentlich? Wir helfen Ihrer Vorstellungskraft auf…
iOS 8 auf iPhones
Schwere iOS-Sicherheitslücke

Experten warnen vor einer neuen schweren Sicherheitslücke in iOS: Masque Attack ersetzt Original-Apps durch schädliche Kopien.
Navi-App Scout
Navi-App

Aus Skobbler wird Scout: Die beliebte Navi-App auf Open-Street-Map-Basis geht unter neuer Führung runderneuert ins Rennen. Kann die Gratis-App im…
FDDB Extender
Kalorienzähler und Diät-App

Mit FDDB Extender zählen Android-Nutzer ganz locker Kalorien, behalten Gewicht und sportliche Aktivitäten im Auge. Wir haben die App getestet.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.