Amazon Kindle

Lookout: Kindle Fire orten und schützen

Mit Lookout lässt sich der Kindle orten. Die kostenlose Sicherheits-App schützt die Kindle Fire und Fire HD zudem vor Schadsoftware.

Amazon Kindle Fire HD

© Amazon

Amazon Kindle Fire HD

Die kostenlose Sicherheits-App Lookout ist jetzt für die Amazon-Tablets Kindle Fire und das Kindle Fire HD verfügbar. Die App zum Orten und Wiederfinden verlorener Geräte und den Schutz vor mobiler Schadsoftware wurde vom Anbieter Lookout Mobile Security für das Amazon-Tablet optimiert. Über das Webportal von Lookout können Nutzer mit einem Konto zwei Geräte verwalten.

Im Test Kindle Fire HD

Konkret bietet die App Schutz vor Viren und Spyware, sie hilft beim Wiederfinden eines verlorenen Kindle Fire über das Lookout-Webportal. Selbst bei leerem Akku ist dies möglich. Zudem erlaubt die Software ein Backup der Kontakte und das Wiederherstellen der Kontakte auf dem Amazon-Tablet.

Lookout gibt es auch für Android-Geräte sowie iPhone, iPad und iPad Mini. Mehr Infos direkt beim Anbieter.

Alle Testberichte
T+A Pulsar ST20
Standlautsprecher
Die Pulsar ST20 orientiert mit exklusiven Chassis, Klavierlack und Klang der absoluten Spitzenklasse an deutlich teureren Boxen.
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.