CES 2013

Lenovo K900: Edel-Smartphone

Das Lenovo K900 bietet ein 5,5 Zoll großes Full-HD-Display, ist 7 Millimeter flach und gibt sich geheimnisvoll.

Lenovo K500

© Lenovo

Lenovo K500

Das IPS-Display hat eine Auflösung von 1080 x 1920 Pixel und wird von Gorilla Glas 2 geschützt. Angetrieben wird das Lenovo K900 von einem Intel Atomprozessor. Die Kamera auf der Rückseite liefert eine nominelle Auflösung von 13 Megapixeln und arbeitet mit einem Sony Exmor BSI Sensor.

162 Gramm soll die Flunder wiegen, die in einem Unibody-Gehäuse aus Polycarbonat und einer Stahllegierung steckt und entsprechend edel daher kommen soll. Als Plattform kommt Android 4.1 zu Einsatz. Ansonsten hält sich Lenovo mit Informationen beispielsweise über die genauen Maße zurück.

Die Smartphone-Neuheiten der CES

Immerhin: Im April soll das Lenovo K900 zunächst in China auf den Markt kommen, weitere Länder sollen bald darauf folgen. Der Preis und ob das K900 in Deutschland erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema

Lenovo Vibe Z
Alle Testberichte
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Huawei Shot X
Smartphone
84,0%
Huawei legt mit dem ShotX das erste Smartphone mit drehbarer Kamera vor. Überzeugt im Test auch die Technik des…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.