Lenovo Moto Smartphones

Lenovo Moto E4 und Moto E4 Plus: Release, Preis und mehr

Lenovo hat das Moto E4 und das Moto E4 Plus vorgestellt. Alle Informationen zu Release, Preis und den technischen Daten bekommen Sie hier.

Moto E4 Plus

© Lenovo Motorola

Das Lenovo Moto E4 Plus kommt Ende Juni zum Preis von 199 Euro auf den Markt.

Lenovo bringt zwei neue Smartphones für unter 200 Euro auf den Markt. Es sind das Moto E4 und das Moto E4 Plus. Alle Informationen zu Preis, Verfügbarkeit und den technischen Daten haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengefasst.

Lenovo Moto E4

Das Moto E4 kommt mit einem 5 Zoll großen HD-Display. Das Gehäuse besteht aus Metall. Es verfügt über einen MT6737-Quad-Core-Prozessor mit 1,3 Ghz und 2 GB RAM Arbeitsspeicher sowie einem internen Speicher von 16 GB. Außerdem bietet das Moto E4 eine Hauptkamera mit einer Auflösung von 8 Megapixeln, f/2.0-Blende, Autofokus und LED-Blitz sowie eine Frontkamera mit einer Auflösung von 5 Megapixeln, f/2.2-Blende und LED-Blitz. Videos können mit 720p bei 30 FPS gedreht werden.

Das Moto E4 bietet 4G LTE, WLAN, Bluetooth 4.2, GPS, einen microUSB-Anschluss sowie eine Dual-SIM-Funktion und eine 3,5mm-Kopfhörerbuchse. Der Akku verfügt über eine Kapazität von 2.800 mAh. Das Smartphone kommt mit der Android-Version 7.1. 

Das Moto E4 soll Ende Juni auf den Markt kommen. Dann ist es in den Farben Blush Gold und Iron Grey verfügbar. Preislich liegt das Moto E4 bei 159 Euro.

Lesetipp: Diese Smartphones kommen im Juni

Lenovo Moto E4 Plus

​Das Lenovo Moto E4 Plus misst 5,5 Zoll und besitzt eim Display in HD-Auflösung. Auch hier besteht wie beim Moto E4 das Gehäuse aus Metall. Der MT6737-Quad-Core-Prozessor im Innern taktet mit 1,3 Ghz. Das Moto E4 Plus bietet mit 3 GB RAM etwas mehr Arbeitsspeicher als das E4. Der interne Speicher beträgt jedoch auch hier 16 GB. Die Frontkamera des E4 Plus löst mit 13 Megapixeln auf, bietet eine f/2.2-Blende, Autofokus und LED-Blitz. Die Frontkamera für Selfies bietet eine Auflösung von 5 Megapixeln, eine f/2.4-Blende und LED-Blitz. Videos können Sie auch hier mit einer Auflösung von 720p bei 30 Bildern pro Sekunde drehen.

Wie das Moto E4 bietet auch das E4 Plus Surfen in LTE-Geschwindigkeit, WLAN, Bluetooth 4.2, GPS, Anschlüsse für microUSB und Kopfhörer sowie eine Dual-SIM-Funktion. Der Akku verfügt über eine Kapazität von 5.000 mAh. Auch hier ist als Firmware die Android-Version 7.1 installiert.

Das Moto E4 Plus soll laut Lenovo ebenfalls Ende Juni im Handel erhältlich sein. Dann in den Farben Fine Gold oder Iron Grey und zum Preis von 199 Euro.

Mehr zum Thema

Motorola Moto Z2 Play
Smartphone und Moto Mods

Das Moto Z2 Play kommt ab August in den Handel. Käufer dürfen sich zusätzlich über ein Moto Mod im Lieferumfang freuen. Alle Infos zu Release und…
Moto Z2 Force
Motorola-Smartphone und Moto Mods

Motorola kündigt das Moto Z2 Force an. Mit dabei ist auch ein neuer Moto Mod namens 360 Camera. Mehr Informationen zu den Features finden Sie hier.
Moto G5s lunar grey mit Moto G5s Plus blush gold
Motorola-Smartphones

Motorola hat das Moto G5s und Moto G5s Plus als Special Edition vorgestellt. Auffällig sind die Metallgehäuse und eine Dual-Kamera beim Plus-Modell.
Moto E4 Plus
Amazon-Tagesangebot

Im heutigen Tagesangebot für den 20. September bietet Amazon das Moto E4 von Lenovo in Gold und Grau für 129 Euro an. Wir machen den Schnäppchen-Test.
Lenovo Moto G5 Plus
Amazon-Tagesangebot

Amazon bietet das Motorola Moto G5 Plus mit 32 GB Speicher am 10. Oktober für 219 Euro im Tagesangebot an. Wir machen den Schnäppchen-Check.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.