Neue Smartphone-Serie

LG X cam und X screen - Deutschland-Start erfolgt Ende Mai

Das LG X cam und LG X screen sind Smartphones mit besonderen Features. LG hat ihren Deutschland-Start jetzt angekündigt. Ende Mai kommen sie in den Handel.

LG X Serie

© LG

LG X-Serie

Gleichzeitig mit dem Verkaufsstart in Korea kündigt LG den Start seiner neuen X-Serie auch in Deutschland an. Die neue LG-Modelle X cam und X screen sind bei uns jedoch erst Ende Mai / Anfang Juni erhältlich. Mit der X-Serie bringt LG Smartphones in den Handel, die eine ordentliche Basis-Ausstattung bieten und mit einem besonderen Fetaure aufwarten.

LG X cam mit Dual-Kamera

So bietet die 299 Euro teure und mit einem 5,2-Zoll-FullHD-Display ausgestattet LG X cam eine besondere Kamera-Ausstattung. Auf der Rückseite ist eine Doppelkamera eingebaut, die über einen 13-Megapixel-Sensor mit Standard-Objektiv sowie einem 5-Megapixel-Sensor mit Weitwinkelobjektiv (120 Grad) verfügt. Außerdem ist eine 8-Megapixel-Frontkamera vorhanden. Zudem können die Kameras eine Vielzahl von Kamera-Features nutzen.

LG X screen bietet zwei Displays

Das Highlight bei der 249 Euro teurer X screen ist sein Zweit-Display oberhalb des Hauptdisplays. Das schmale Info-Bildschirm im 1,76 Zoll-Format (Auflösung: 520 x 80 Pixel) ist permanent aktiv ist und liefet Infos über Uhrzeit, Datum und Benachrichtigungen, ohne dass der darunterliegende Hauptbildschirm aktiviert werden muss. Das große 4,9-Zoll-Display bietet mit seiner HD-Auflösung (720 x 1280 Pixel) eine mittelscharfe Detailschärfe.

LG wird beide Neuheiten der X-Serie Ende Mai/Anfang Juni in Deutschland einführen. Als Betriebssystem ist in beiden Modellen Android 6.0 vorinstalliert.

LG X cam - Die Daten

  • Display: 5,2 Zoll, Auflösung: 1080 x 1920 Pixel
  • Prozessor: Quad-Core, max. Taktung: 1,14 Ghz
  • Speicher: 2 GB RAM und 16 GB
  • Betriebssystem: Android 6.0
  • Kameras: 8-MP-Frontkamera, Dual-Kamera mit 13-MP-Sensor und Standard-Objektiv und 8-MP-Sensor und WW-Objektiv
  • Akku: 2520 mAh Akku
  • Besonderheiten: Dual-Kamera
  • Farben: Gold, Titansilber
  • Größe: 148 x 74 x 6,9 mm
  • Marktstart in Deutschland: Ende Mai/Anfang Juni 2016
  • Preis: 299 Euro

LG X screen - Die Daten

  • Display: 4,9 Zoll, Auflösung: 720 x 1280 Pixe und 1,76 Zoll, Auflösung: 520 x 80 Pixel
  • Prozessor: Quad-Core, max. Taktung: 1,2 Ghz
  • Speicher: 2 GB RAM und 16 GB
  • Betriebssystem: Android 6.0
  • Kameras: 8-MP-Frontkamera, 13-MP-Hauptkamera
  • Akku: 2300 mAh Akku
  • Besonderheiten: Zwei Displays
  • Farben: Schwarz, Weiß
  • Größe: 143 x 72 x 7,1 mm
  • Marktstart in Deutschland: Ende Mai/Anfang Juni 2016
  • Preis: 249 Euro
LG X screen

© LG

LG X screen – das Smartphone mit zwei Bildschirmen

Mehr zum Thema

LG G5 - MWC 2016
Doppel-Kamera und Modulbauweise bei LG-Smartphone

LG hat mit dem G5 einen echten Hit gelandet, soviel ist sicher. Ein Problem gibt es aber.
LG V10
Smartphone

83,8%
Das LG V10 will mit Zweitdisplay und doppelter Frontkamera punkten. Was das Phablet leistet, zeigt der Test.
LG G5
Marktstart

LG startet den Vorverkauf für das LG G5. Frühbesteller des 699 Euro teuren Smartphones erhalten das Kamera-Modul CAM Plus gratis dazu.
LG K8 LTE
Günstige 5-Zoll-Neuheit

LG kündigt mit dem K8 LTE ein weiteres Modell seiner günstigen K-Serie mit 5-Zoll-Display, 8-Megapixel-Kamera und Android 6.0 an.
LG G5 im Test
Modulares Smartphone

85,4%
Das LG G5 kann durch Ansteckmodule ganz gezielt neue Talente entwickeln. Was leistet das modulare Smartphone im Test?
Alle Testberichte
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.