Flauschige Lautsprecher

One-Box-System: Libratone Beat - Wireless-Box in Cashmere

Der dänische Klangspezialist Libratone will mit dem in Wolle gehüllten, kabellosen One-Box-System Stereo-Sound in Wohnräume bringen und im gleichen Zug nervenden Kabelsalaten ein Ende bereiten.

Lautsprecher Libratone Beat

© Hersteller

Lautsprecher Libratone Beat

Er heißt lediglich "Beat". Die Einfachheit seines Namens beschreibt den Lautsprecher aus dem Norden Europas: Der Hersteller Libratone will in ihm nordische Design-Ästhetik und klaren Klang vereinen. Kabel, um den Lautsprecher mit Audio-Signalen zu versorgen, werden nicht benötigt.

Je nach Geschmack, ist der Beat ein "Einrichtungsgegenstand", der sich auch ganz gerne zur Schau stellen lässt. Ein speziell in einer italienischen Webmanufaktur hergestellter Bezug aus Cashmere und Filz verleiht dem Klangsystem ein unbestreitbar einzigartiges Erscheinungsbild und soll es robust und langlebig machen. Es ist in den Farben Grau, Rot, Schwarz und Weiß erhältlich, was den Beat für die unterschiedlichsten Einrichtungsstile prädestinieren soll.

Aus 1 mach mehr

Mit Hilfe der Wände, die Töne reflektieren, soll der Aktivlautsprecher einen raumfüllenden Sound erzeugen, der an den von hochwertigen Mehrboxensystemen ran reicht. "Der Beat arbeitet wie ein akustisches Instrument. Er füllt den gesamten Raum mit Klang aus. Der Lautsprecher strahlt Töne in verschiedene Richtungen ab und die Wände reflektieren sie. Dadurch entsteht ein 360-Grad Sound und der Hörer befindet sich immer im so genannten "Sweet Spot". Diese Technologie nennen wir Full Room-Sound", sagt Jes Mosgard, CTO bei Libratone ( www.libratone.com ).

Kabelloser Musikgenuss mit iPhone, iPod und iPad

Der Beat wird mit einem 30-Pin Funk-Transmitter für Apples iPhone, iPod und iPad ausgeliefert. Die Funkreichweite soll hierbei bis zu zehn Meter betragen. Wer seinen Computer mit dem Beat verbinden möchte, kann zum mitgelieferten USB-Dongle greifen. Dieser soll Audiosignale sogar über eine Entfernung von bis zu 30 Meter senden. Traditionalisten können den Lautsprecher aber auch auf konventionelle Weise via 3,5mm-Klinkenstecker mit einer Audio-Quelle verbinden.

Preise, Verfügbarkeit und Lieferumfang

Der Libratone Beat ist ab Anfang November bei ausgewählten Händlern erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 600 Euro. Im Lieferumfang befinden sich ein 30-Pin Schnurlostransmitter für iPhone/iPod/iPad, ein USB-Schnurlostransmitter, ein USB-Ladekabel und ein Netzkabel.

Lautsprecher Libratone Beat

© Hersteller

Lautsprecher Libratone Beat
Lautsprecher Libratone Beat

© Hersteller

Lautsprecher Libratone Beat
Lautsprecher Libratone Beat

© Hersteller

Lautsprecher Libratone Beat

Mehr zum Thema

Sonos Play:1 offiziell vorgestellt
Wireless-Lautsprecher

Als Einstieg oder als Erweiterung eines Sonos-Systems geradezu prädestiniert, liefert Sonos mit dem kompakten Play:1 den perfekten "Volksempfänger".
High End on Tour Dortmund
Messe

KEF und Arcam präsentieren auf der High End on Tour am Wochenende in Dortmund Produktneuheiten. In Demos werden außerdem weitere Highlights…
Silberstatic Nr. 1
Messe

Der HiFi-Händler House of HiFi führt im Rahmen einer Hausmesse den Elektrostaten Silberstatic Nr. 1 in der Klassikstadt in Frankfurt vor.
High End Eingang
HiFi-Messe

Brandneue Lautsprecher, edle Verstärker und spannende Newcomer: Auf der High End war wieder jede Menge geboten für HiFi-Fans. Wir zeigen die…
Linn Events
Linn Events

Linn führt seine Exakt-Systeme im Rahmen von Händlerevents in ganz Deutschland vor. Dort kann man die Exakt-Technologie, die Musik verlustfrei bis…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.