Blue Eyes

McIntoshs neue Siebenkanal-Endstufe MC8207AC

Die highendige Sound-Schmiede McIntosh hat anlässlich ihres 50. Geburtstags gleich mehrere Nobelgeräte vorgestellt.

image.jpg

© McIntosh

Als potentes Schmuckstück, in der Produktrange der highendigen Amerikaner unterhalb der MC207AC angesiedelt, will die Siebenkanal-Endstufe MC8207AC Heimkino-Kost packend in Szene setzen.

Kaufberatung: 12 Standlautsprecher im TestNeue LED-Leistungsanzeigen sollen optisch becircen, und für echte Home-Cinema-Kraftakte verteilt die MC8207AC satte 1400 Watt auf sieben Kanäle - dank lastadaptivem "Dynamic Power Manager" an vier oder acht Ohm gleichermaßen. Der Preis des 44 Kilogramm schweren, blau glimmenden Power-Pakets: rund 7.500 Euro.

Ebenfalls neu: die streamingfähige Surroundvorstufe MX121AC mit AirPlay und Audyssey (7.500 Euro), der Multiformat-Player MVP891AC (DVD-Audio-Mehrkanal, DVD, Blu-ray; um 6.900 Euro) sowie das auf 275 Exemplare limitierte Jubiläumsmodell des Röhren-Amps MC275.Glückwunsch, McIntosh!

Mehr zum Thema

Marantz, Vollverstärker PM5005
Vollverstärker / CD-Player

Alle Testberichte
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Huawei Shot X
Smartphone
84,0%
Huawei legt mit dem ShotX das erste Smartphone mit drehbarer Kamera vor. Überzeugt im Test auch die Technik des…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.