Aldi-Tablet im Schnäppchen-Check

Medion S10366: Tablet für 199 Euro bei Aldi Nord

Aldi Nord verkauft ab 25. Februar das WLAN-Tablet Medion S10366 (MD 99781) mit 10-Zoll-Display, Intel-Prozessor und 32 GB-Speicher für 199 Euro. Ist das Android-Tablet mit dem Metallgehäuse ein Schnäppchen?

Medion S10366

© Medion

Medion S10366 – ab 25. Februar 2016 bei Aldi Nord für 199 Euro.

Am 25. Februar startet Aldi Nord den Verkauf eines 199 Euro teuren 10-Zoll-Tablets von Medion. Das im Aktionsprogramm angebotene Medion S10366 ist ein reines WiFi-Tablet, das nur in WLAN-Netzen aber nicht über die Mobilfunknetze surfen kann. Die Ausstattung des 199-Euro-Tablets trumpft dafür mit Mittelklasse-Features auf.

So bietet der 10,1-Zoll-Bildschirm mit seiner Full-HD-Auflösung (1200 x 1920 Pixel) eine ordentliche Detailschärfe. Der Quad-Core-Prozessor Intel Atom Z3735F (maximale Taktung: 1,83 GHz) übernimmt den Antrieb. Ihm stehen 2 GB RAM und ein interner Speicher mit 32 GB zur Seite. Er ist per MicroSD-Karte erweiterbar. Medion hat auf dem Tablet Android 5.1 als Betriebssystem vorinstalliert.

Das 640 Gramm schwere Tablet besitzt einen 9000 mAh Akku. Auf seiner Frontseite ist eine 2-Megapixel-Kamera sowie Stereolautsprecher eingebaut, auf seiner Rückseite ist eine 5-Megapixel-Kamera.

Das im Medion S10366 verbaute WiFi-Modul kommt mit den bekannten WLAN-Standards 802.11 a/b/g/n (Dualband: 2,4 und 5 GHz) zurecht - der schnelle Standard 802.11 ac fehlt dem 8,5 mm dünnen Aktions-Tablet.

Fazit: Viel Tablet für 199 Euro

Das Medion S10366 ist ein günstiges Tablet für WLAN-Netze, das über ein großes Display, ein Metallgehäuse und eine ordentliche Basisausstattung verfügt. Sein Bildschirm ist recht detailscharf. Die Kombination aus Prozessor, Arbeitsspeicher (2 GB) und interner Speicher (32 GB plus Speicherkarte) ist zwar kein Turbo-Antrieb, sie ist aber für die meisten Anwendungen ausreichend dimensioniert.

Mit Android 5.1 verfügt das Tablet außerdem über ein recht neues Betriebssystem und auch der eingebaute Akku ist gut dimensioniert. Zu den Schwächen des Medion-Tablets zählt etwa sein hohes Gewicht.  

Mehr zum Thema

Medion Akoya E2212T
Alle Testberichte
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Huawei Shot X
Smartphone
84,0%
Huawei legt mit dem ShotX das erste Smartphone mit drehbarer Kamera vor. Überzeugt im Test auch die Technik des…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.